Mit Red Dead Online können Sie das Aussehen des Charakters ändern

Red Dead Online ermöglicht es den Spielern, wie bei jedem Multiplayer-Spiel mit Selbstachtung, einen benutzerdefinierten Charakter zu erstellen, um im Wilden Westen herumzulaufen. Leider ist es derzeit nach der Entstehungsphase zu Beginn des Spiels nicht mehr möglich, auf sein Aussehen einzugreifen.

Glücklicherweise wird sich die Situation bald ändern. Rockstar Games hat die Rückmeldungen unzufriedener Spieler wegen des Fehlens dieser Funktion gehört und angekündigt, an der Möglichkeit zu arbeiten, das Erscheinungsbild seines virtuellen Alter Ego zu jeder Zeit des Spiels zu ändern, ohne zu verlieren irgendein Fortschritt . Leider hat das Unternehmen keinen Starttermin angegeben, so dass wir im Moment nicht anders können, als weiter zu warten, in der Hoffnung, dass das Debüt so bald wie möglich stattfinden wird. In einem der nächsten Patches wird unter anderem die automatische Speicherung des bevorzugten Spielstils (Defensive / Offensive) beim Wechsel zu Free Roam eingeführt.

Wir nutzen die Gelegenheit, um Ihnen mitzuteilen, dass der Antique Tomahawk in der Woche zusammen mit allen anderen bisher exklusiven Inhalten für PlayStation 4 auf Xbox One eingetroffen ist. Zusätzlich wurden in beiden Editionen von Red Dead Online viele neue Anpassungsgegenstände eingeführt, wie die Common Cap und die Horsfall Camicione, sowie ein 20% iger PE-Bonus für alle ausgerüsteten Fertigkeitskarten. Falls Sie dies noch nicht getan haben, können Sie sich die Bilder der Mondeinstellungen außerhalb der Red Dead Online-Karte ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.