Monster Hunter World Iceborne: Dann kommt Update 4 mit Alatreon kostenlos an

Die Coronavirus-Pandemie und Maßnahmen zur Verhinderung von Ansteckung haben die Entwicklung vieler Spiele und Inhalte verlangsamt. Probleme, die nicht einmal Capcom vermeiden konnte, mussten den Start des Titel-Updates 4 (14.00) von Monster Hunter World Iceborne verschieben.

In diesen Tagen hat die japanische Regierung jedoch den Ausnahmezustand aufgehoben und die Entwickler des Hauses in Osaka konnten ihre Arbeit wieder aufnehmen. Mit einer offiziellen Erklärung machten sie dies daher bekannt Die Veröffentlichung des kostenlosen Titel-Updates 4 ist jetzt für Anfang Juli geplant. Das genaue Datum wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Das nächste kostenlose Update, das gleichzeitig auf PlayStation 4, Xbox One und PC verfügbar sein wird (die drei Versionen sind jetzt synchronisiert), markiert das Debüt von Alatreon, ein Elder Dragon, der erstmals in Monster Hunter 3 eingeführt wurde. Es ist ein äußerst instabiles Monster, das, da es mehrere Elemente kontrollieren kann, eine sehr schwierige Herausforderung für alle Jäger darstellt. Es überrascht nicht, dass Capcom im Vorgriff auf diesen Kampf kürzlich Missionen zur Verfügung gestellt hat, bei denen es einfacher ist, Schmuck zur Verbesserung der Rüstung zu erhalten. Bevor Sie sich verabschieden, denken Sie daran, dass das neueste Update von Monster Hunter World Iceborne (13.5), das Master Rank Kulve Taroth und Namielle Architemprato hinzufügte, auf den letzten April zurückgeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.