Mordhau Karten und Orte – Tipps und Details zu allen bestehenden (und kommenden) Mordhau Karten

0
15

Mordhaus farbenfrohe Karten und Umgebungen bilden die Bühne für all das brutale Blutvergießen und den Verlust von Gliedmaßen, die in den zweieinhalb Wochen seit der Veröffentlichung des Spiels aufgetreten sind. und es sieht so aus, als würde Triternion diese Liste der Gebietsschemata in den kommenden Updates erweitern, wobei zwei neue Karten in ihrer ersten Wochenübersicht erwähnt werden. Daher dachte ich, es wäre vielleicht eine Idee, diesen Mordhau-Karten- und Ortsführer zu erstellen, der nicht nur alle derzeit in Mordhau vorhandenen Karten durchgeht (mit kleinen Tipps und Macken sowie Erläuterungen zu den verfügbaren Spielmodi und -varianten). , aber auch die beiden bevorstehenden Karten – Castello und Feitoria – und alles, was wir bisher über sie wissen.

Diese Kartenübersicht ist nur ein kleiner Teil unserer viel größeren Mordhau-Übersichtsserie, die Sie sich ansehen sollten, wenn Sie Nach ein paar allgemeineren Informationen über dieses blutige und ruhmreiche Spiel. In unserem Haupthandbuch finden Sie auch Links zu allen anderen Seiten, die wir bisher erstellt haben, von den Feinheiten des Mordhau-Nahkampfs bis zu Statistiken und Tipps für jede einzelne Mordhau-Waffe und vielem mehr.

Karten- und Ortsführer für Mordhau

Mit sieben Karten, die sich derzeit in Mordhau befinden (häufig mit mehreren Varianten) und zwei weiteren Karten in der Entwicklung, haben wir in diesem Kartenführer für Mordhau einiges zu besprechen. Klicken Sie auf einen der folgenden Links, um zu einem Abschnitt Ihrer Wahl zu gelangen.

Schmuggelware

  • Spielmodi: Deathmatch, TDM, Skirmish
  • Varianten: 1

Schmuggelware ist eine von drei viel kleineren Karten, die nur für die intimeren Spielmodi entwickelt wurden – Deathmatch, Team Deathmatch und Skirmish. Als solches ist es ein beliebtes Gebiet, insbesondere bei Duell-Servern (weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Handbuch zu den Mordhau-Spielmodi), da es sich um eine so kleine Karte handelt, dass Sie immer nur wenige Sekunden von Ihrem nächsten Kampf entfernt sind.

Schmuggelware Steile Stürze auf beiden Seiten der Karte haben mit der Zeit zu sehr vielen Tritten, Stürzen und Stürzen geführt. Daher ist es im Allgemeinen eine gute Idee, sich von diesen Kanten fernzuhalten. Die anderen beiden Seiten werden von den Startpunkten der einzelnen Teams dominiert. Danach müssen Sie durch zahlreiche Bögen in die Mitte gelangen, wo der Großteil der Kämpfe immer stattfindet. Diese Bögen sind auch die besten Freunde von Bogenschützen und anderen Betrügern in Teamkämpfen, da sie sich sehr leicht in Sichtweite ducken können, um der Aufmerksamkeit zu entgehen.

Die Grube

  • Spielmodi: Deathmatch, TDM, Scharmützel
  • Varianten: 1

Die Grube ist eine weitere kleine Karte, aber sicherlich viel offener als die Schmuggelware mit ihrem großen Sand Gefüllte Räume und Holzstege bieten zahlreiche Flucht- und Angriffsmöglichkeiten für ahnungslose Feinde. Aber auf der anderen Seite können Sie im Grunde genommen die gesamte Karte sehen, egal wo Sie sich befinden, weil sie so offen ist – und solange Sie auf Ihre Umgebung achten, sollten Sie vor hinterhältigen Flankenangriffen sicher sein .

Genau wie bei Contraband handelt es sich bei The Pit um eine Karte, auf der die Spawnpunkte der beiden Teams in voller Sicht aufeinander sind. Sie haben also wirklich einen Moment Zeit zum Atmen und Entspannen Karten wie diese.

Tourney

  • Spielmodi: Deathmatch, TDM, Skirmish
  • Varianten: 1

Tourney rundet das Trio der kleineren Mordhau-Karten ab, wobei dieser Spieler eine angemessene Turnierumgebung mit sich bringt was zu duellen und zu zerstückeln, komplett mit (nicht erreichbaren) Publikumsplätzen und Banketttischen, um die Aristokratie zu unterhalten. Es ist auch eine Art Militärkaserne und bei weitem die am wenigsten offene der kleineren Karten, da es – obwohl das eigentliche Turniergebiet für alle sehr offen ist – innere Gehwege gibt, die um die Ränder der Karte kreisen und es den Spielern ermöglichen, Schutz zu suchen und heile oder schleiche dich herum, um einen Feind zu stechen.

Die zwei großen Eingänge, die die Spawnpunkte des Teams und den Außenbereich der Karte überbrücken, sind ausgezeichnete natürliche Chokepoints für Team-Deathmatch- und Scharmützel-Matches und geben den Spielern weitere Impulse, um andere zu finden bedeutet, ihre Feinde zu töten, außer blindlings vorwärts zu drängen, bis ein Team über das andere triumphiert.

Camp

  • Spielmodi: Frontline, Deathmatch, TDM, Horde, Scharmützel
  • Frontline-Ziele:
    • Iron Company: Begleite den Wagen zum Kontrollpunkt im Stall / brenne die freie Garde nieder Lager.
    • Freie Wache: Zerstöre die drei Aussichtstürme / bringe den Wagen zum Stützpunkt der Iron Company.
  • Varianten: 2

Camp ist wahrscheinlich das Flaggschiff von Mordhau. Es ist nicht nur eine der größten Karten im Spiel, es ist auch einfach großartig gestaltet, da die offenen Bereiche die Spieler an bestimmten Stellen immer noch in Trichter zwingen und für einige faszinierende und strategische Kämpfe sorgen sowie jede Menge Spielraum für Alternativen bieten Routen und Taktiken. Es gibt im Camp immer zahlreiche Möglichkeiten, um von einem Punkt zum anderen zu gelangen, sodass Teams sich in kleinere Gruppen aufteilen können, die hinter feindlichen Linien auf Expeditionen gehen und eine Zeitlang Chaos anrichten können. Es ist auch das bevorzugte Terrain für Reiter, die die Offenheit der Karte nutzen können, um mühelos Hit-and-Run-Angriffe auszuführen mit und gegen Pferde?).

Damit ist natürlich die größere Variante von Camp gemeint, die für Frontline und Horde gemacht ist. In den verbleibenden Modi wird in der Regel die kleinere Variante von Camp angezeigt, die verhindert, dass Spieler die Grenzen des Lagers der Freien Garde selbst überschreiten. Aber auch hier haben Sie einen sehr offenen Raum neben Momenten der Vertikalität an den Rändern. Tatsächlich spielt sich das Lager selbst sehr ähnlich wie The Pit.

Grad

  • Spielmodi: Front, Deathmatch, TDM, Horde, Scharmützel
  • Front-Ziele:
    • Iron Company: Zerstöre die beiden Barrikaden / töte den Kommandanten und den Aufseher. [19659007] Freie Wache: Löse die 8 Bauern, die auf der Farm als Geiseln gehalten wurden / zerstöre die drei Versorgungswagen auf der Basis der Iron Company.
  • Varianten: 3

Grad ist meines Wissens die einzige Karte in Mordhau mit drei verschiedenen Varianten. Für Skirmish, Deathmatch und TDM haben Sie im Grunde nur das Schloss selbst und die unmittelbare Umgebung im Hof, in dem Sie einen Kampf führen können. Frontline erschließt ein kleines Dorf außerhalb der Burgmauern, einschließlich der Ställe, der Farm und der Operationsbasis der Iron Company. und die Horde-Modus-Variante erschließt noch mehr Umgebung, sowohl über den Fluss als auch den Hügel hinunter in Richtung Friedhof.

Grad ist in Bezug auf den Spielstil wahrscheinlich vielfältiger als jede andere Frontline-Karte, da es sehr eng und isoliert ist Bereiche wie die Burgmauern und die Dorfhäuser inmitten der Offenheit des Innenhofs und des Ackerlandes. Hier gibt es sicherlich viel zu entdecken, insbesondere in der Horde-Modus-Variante der Karte. und wie bei allen anderen Karten gibt es auch hier immer viele Möglichkeiten, um die Spieler mit den besten Kartenkenntnissen zu belohnen. Verbringen Sie also am besten etwas Zeit damit, alles hier zu erkunden, von den unterirdischen Gängen unter der Burg der Freien Garde bis zu den verschiedenen Häusern und Gebäuden im Dorf.

Berggipfel

  • Spielmodi: Front, Deathmatch, TDM, Horde, Scharmützel
  • Frontziele:
    • Eiserne Kompanie: Zelte an der Basis der Freien Wache niederbrennen.
    • Freie Wache: Schieben Sie den Widder zum Schlosstor der Eisernen Kompanie.
  • Varianten: 1

Der Berggipfel ist insofern etwas seltsam, als er mit Abstand die kleinste Frontline-fähige Karte in Mordhau ist. Die Flaggen und Ziele spiegeln dies auch wider, mit nur zwei Kontrollpunkten (statt drei) neben den Brutgebieten und einem Ziel pro Team – und im Übrigen nur einem Pferd pro Team anstelle von zwei. Dies führt natürlich oft zu kürzeren Spielen. Dies ist jedoch nicht immer der Fall, da das Spiel wie kein anderer Spieler aus dem Gleichgewicht geraten kann, wenn beide Teams ziemlich gleichmäßig zusammenarbeiten (oder gleichermaßen nicht daran interessiert sind, die Ziele zu erreichen, was von Zeit zu Zeit vorkommt).

Bei Mountain Peak liegt der Schwerpunkt auf Vertikalität und Engpässen , wie die devs vorher ausgedrückt haben. Die gesamte Karte ist sehr übersichtlich in drei Pfade unterteilt: das Zentraltal, in dem sich die Kontrollpunkte befinden; und zwei erhöhte Wege, die durch eine klapprige Brücke verbunden sind und das Herzstück der gesamten Karte bilden. Auf dem Berggipfel stoßen Sie häufig auf sehr viel mehr Bogenschützen als sonst, da diese erhöhten Kanten in Kombination mit zahlreichen anderen Aussichtspunkten wie dem Aussichtsturm neben der Burg der Iron Company dazu führen, dass nur sehr wenige Orte vor feindlichem Beschuss geschützt sind. [19659002]

Taiga

  • Spielmodi: Frontline, Deathmatch, TDM, Horde, Scharmützel
  • Frontline-Ziele:
    • Iron Company: Zerstöre die 6 Versorgungsgebiete / schiebe den Minenwagen in die Freie Garde Höhle.
    • Freie Wache: Zerstöre die 2 Barrikaden / Verbrenne die 5 Holzstapel.
  • Varianten: 2

Taiga ist eine der neuesten Karten, die Mordhau hinzugefügt wurde, und dreht sich um ein großes zentrales Lager, das der zentrale Kontrollpunkt in Frontline (und die gesamte Karte in der kleinere Variante für Deathmatch, TDM und Skirmish). Die Freien Wachen tauchen aus einer Mine auf, die durch einen Fluss vom Rest der Karte getrennt ist, während sich die Eiserne Kompanie von der gegenüberliegenden Seite nähern muss.

Der Fluss selbst ist wahrscheinlich der wichtigste Teil dieser Karte mit nur vier möglichen Brücken von einer Seite zur anderen, was zu heftigen Gefechten und Chokepoint-Kämpfen während jedes Matches führt. Ich habe im Allgemeinen festgestellt, dass derjenige, der zuerst den zentralen Kontrollpunkt hält, oft als Sieger hervorgeht, solange er ihn nach dem ersten Gegenangriff des gegnerischen Teams halten kann. Dies ist jedoch sicherlich nicht immer der Fall, und die sehr engen Pfade, die diese Karte dominieren, führen zu prekären Kämpfen, in denen alles passieren kann.

Feitoria (kommende Karte)

Wir sind uns nicht sicher, wie lange Feitoria in Arbeit ist, aber es sieht aus den von Triternion gegebenen Ausschnitten ziemlich gut aus. Ein großer, von Italien inspirierter Stadtplan, der von breiten Straßen und einigen hübsch detaillierten Häusern und Gebäuden dominiert wird. Aus den Screenshots wissen wir auch, dass in der Stadt (natürlich) ein Schloss steht, von dem Sie einen von zwei Blicken sehen können hier, wenn du willst.

Wir sind uns natürlich noch nicht sicher, was mit der Veröffentlichung von Feitoria zu erwarten ist, aber wir wissen, dass die Karte sowohl eine Frontline-Karte als auch eine Frontline-Karte sein soll andere reguläre Kartentypen (wenn es etwas ähnliches wie die anderen Karten ist, wird es wahrscheinlich auch eine kleinere Variante für Deathmatch, TDM und Skirmish geben, entweder in einem abgesperrten Bereich der Stadt oder im Schloss selbst). Die Screenshots sehen auf jeden Fall beeindruckend aus. Hoffentlich müssen wir nicht lange warten, bis wir diesen farbenfrohen neuen Ort ausprobieren können.

Castello (kommende Karte)

Wir wissen noch weniger über Castello als über Feitoria, da wir weder Screenshots (daher mein kurzes Gekritzel oben) noch irgendwelche Neuigkeiten erhalten haben, außer der Tatsache, dass es sich in Entwicklung befindet . „Castello“ ist natürlich italienisch und lateinisch für „Burg“ oder „Festung“ (und angesichts der Erfolgsgeschichte von Triternion in Bezug auf Mordhau-Karten können wir davon ausgehen, dass diese Karte von einer Art Burg oder Redoute dominiert wird – hoffentlich von einer solchen Noch größer und detailreicher als alles, was wir bisher in diesem Spiel gesehen haben, um ihm den Titel „Castello“ zu verleihen. Möglicherweise weist der Name auch auf italienische Einflüsse hin, ähnlich wie Feitoria, da Castello der Name eines Stadtteils von Venedig ist.

Wir wissen jedoch nicht viel über diese neue Karte und auch nicht, ob sie als größere Frontlinie gedacht ist -bereite Karte oder eine der kleineren Karten wie Tourney oder Contraband. Wir müssen warten, bis in zukünftigen Blog-Posts und Ankündigungen von Triternion weitere Informationen veröffentlicht werden.

Und das ist mehr oder weniger alles, was wir vorerst über die aktuellen und zukünftigen Karten von Mordhau wissen. Schauen Sie immer wieder vorbei, wenn weitere Informationen (und Karten selbst) veröffentlicht werden, da wir diese Seite mit den neuesten Details und Tipps auf dem neuesten Stand halten werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here