Mordhau Toolbox Guide: Können wir das Problem beheben? Ja wir können!

0
192

Nicht jeder Spieler in einer Runde von Mordhau muss die Frontlinien treffen, um Breitschwerter schwingen und Köpfe abnehmen.

Wie jedes klassenbasierte Kampfspiel, das eine Vielzahl von Rollen in Ihrem Team hat Das Team wird es letztendlich viel einfacher machen. Eine der besten Methoden, die Sie außerhalb des direkten Kampfes beitragen können, besteht darin, eine Werkzeugkiste auszustatten und in die Schlacht zu ziehen.

Die Werkzeugkiste funktioniert anders als die meisten anderen Gegenstände im Spiel – hier ist alles, was Sie damit tun können und einige davon beste Strategien zur Verwendung des Gegenstands.

Toolbox Statistics

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Toolbox zu verwenden: Wählen Sie entweder die vorgefertigte Engineer -Klasse oder erstellen Sie eine eigene benutzerdefinierte Klasse mit dem in Ihrem Ladevorgang ausgewählten Element

Sie finden die Werkzeugkiste, die in den Zweihandwaffen enthalten ist, und kostet acht Gangpunkte . Die hohe Punktzahl des Gegenstands bedeutet, dass Ihre anderen Optionen begrenzt sind – insbesondere, wenn Sie andere Gegenstände ausstatten möchten, um Ihre Werkzeugkiste effektiver zu machen.

Da Sie sich hauptsächlich auf das Bauen konzentrieren, wenn Sie die Werkzeugkiste mit einer Ausrüstung ausgestattet haben, ‘ Vielleicht möchten Sie noch einige andere Gegenstände in Ihrem Ladevorgang berücksichtigen, die das Bauen und Reparieren effektiver machen.

Der Holzhammer und der Schmiedehammer sind ähnliche Gegenstände, mit denen Sie Ihre Gebäude besser nutzen können , wobei der Schmiedehammer im Wesentlichen eine leistungsfähigere (und teurere) Version ist. Der Smith Perk beschleunigt auch Ihre Konstruktion und macht es zu etwas anderem.

Was kann ich mit dem Werkzeugkasten bauen?

Es gibt drei verschiedene Strukturen, die Sie mit der Toolbox erstellen können, und alle benötigen Nachschub (den Sie durch Munitionsnachschub mehr erhalten können) und Zeit zum Bau.

Sie werden benötigt Um einen geeigneten Ort für jede Struktur zu finden, ändert sich die Farbe des Umrisses, wenn Sie auf eine Stelle zielen, auf die die Struktur passt. Klicken Sie einfach mit der linken Maustaste auf (oder Attack wenn Sie Ihre Steuerelemente geändert haben), um mit dem Bau der Struktur zu beginnen.

Drücken Sie die Taste um den Waffenmodus zu wechseln (Standardeinstellung). R ‘) zwischen den drei verfügbaren Strukturen wechseln. Beachten Sie, dass die montierte Armbrust nur angezeigt wird, wenn Sie über genügend Vorräte verfügen, um sie tatsächlich zu bauen.

Holzspikes

  • 125 Gesundheit
  • Kosten 1 Versorgung
  • 20 Sekunden Bauzeit

Holzspitzen sind schräg nach oben gerichtet und verhindern, dass sich gegnerische Truppen in eine bestimmte Richtung bewegen. Sie verursachen Schaden, je nachdem, wie schnell sich ein Spieler bewegt, wenn er mit den Spikes in Kontakt kommt. Auf flachem Gelände können sie nicht übersprungen werden.

Holzspikes eignen sich perfekt, um berittene Truppen zu überfallen oder um feindliche Truppen auf einem bestimmten Pfad abzuleiten. Verwenden Sie sie, um Fallen aufzustellen oder langsame Rückzüge zu unternehmen – sie eignen sich hervorragend für die Bestrafung übereifriger Vorstöße.

Hölzerne Wände

  • 250 Gesundheit
  • Kosten 1 Versorgung
  • 20 Sekunden Bauzeit

Holzwände haben ein Loch in der Mitte, das eine hervorragende Abdeckung für Ihre Fernkampf-Truppen darstellt oder beim Aufbau von Choke-Punkten hilft. Verwenden Sie sie in Verbindung mit Bärenfallen oder Holzspitzen, um Ihre Feinde bis zum sicheren Tod zu trösten.

Montierte Armbrust

  • 50 Gesundheit
  • Kosten 6 Versorgung
  • 10 Sekunden Bauzeit

Montierte Armbrüste, auch Ballisten genannt, sind mächtige Distanzwaffen. Sie haben maximal fünf Munition, und diese Munition wird mit einer Geschwindigkeit von etwa einer pro fünf Sekunden nachgeladen. Mehr über ballistas in Mordhau können Sie hier lesen.

Gebaute Armbrüste können sich bewegen und drehen, jedoch sehr langsam. Dies bedeutet, dass Sie sie an einem Ort bauen möchten, der für Ihren Feind sicher und schwierig ist. Bitten Sie einige Teamkollegen, Ihren Rücken zu beobachten, während Sie schießen, und Ihre Feinde müssen den Fokus von ihrem Hauptziel auf Ihre aufgehängte Armbrust ändern.

Was Sie sonst noch über die Toolbox wissen sollten

Der Werkzeugkasten beginnt mit drei Lieferungen und hat maximal sechs . Das bedeutet, dass Sie eine Munitions-Nachschubbox finden müssen, um eine montierte Armbrust zu bauen. Wenn Sie eine Armbrust aufbauen, wird Ihr Vorrat leer, bis Sie mehr finden.

Jeder Spieler kann an jeder beliebigen Stelle maximal sechs Strukturen auf der Karte haben und nur eine kann eine montierte Armbrust sein. Wenn Sie das Limit überschreiten, verschwindet Ihre älteste Struktur. Beachten Sie, dass dieses Limit pro Spieler ist – auf dem Schlachtfeld können mehrere Armbrüste angebracht sein, vorausgesetzt, mehrere Spieler sind mit Werkzeugkoffern ausgestattet.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here