Moss bereitet sich auf "Twilight Garden" vor: neue kostenlose Inhalte für das VR-Spiel

0
14

Moss debütierte 2018 auf der Playstation VR, und in der Folge wurde die Unterstützung für HTC Vive und Oculus Rift von den Entwicklern eingeführt. Jetzt bereitet sich das Spiel auf Oculus Quest vor.

Um diesen wichtigen Meilenstein zu feiern, kündigte das Polyarc Games-Team "Twilight Garden" ein neues Kapitel von Moss an, das dem Spiel verschiedene zusätzliche Inhalte, einschließlich neuer Einstellungen und Herausforderungen, hinzufügen wird. Alles wird den Spielern über ein völlig kostenloses Update zur Verfügung gestellt. Als die kleine Topolina Quill können sich Nutzer dank spezieller Portale in der Spielwelt in die neuen Gebiete wagen.

"Twilight Garden" wird ab dem nächsten Dienstag, dem 21. Mai als Vorschau für Oculus Quest verfügbar sein. Das Update wird jedoch auch auf den anderen vom Titel unterstützten Plattformen verbreitet, und die Spieler Playstation VR HTC Vive und Oculus Quest werden im Laufe des Monats darauf zugreifen können Juni .

Für Leser, die noch keine Gelegenheit hatten, den Titel zu probieren, weisen wir darauf hin, dass unsere Rezension zu Moss auf den Seiten von Everyeye verfügbar ist. Im Inneren taucht Giuseppe Arace in die Besonderheiten dieses kleinen Märchenabenteuers ein, das in der virtuellen Realität erkundet werden kann. Ebenfalls bei seiner Unterschrift ist eine Rezension von Oculus Quest erhältlich, mit der das volle Potenzial dieser neuen VR-Gaming-Plattform entdeckt werden kann.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here