MtG: 11 teuerste Ikoria Lair of Behemoths-Karten

Ikoria Versteck der Giganten, der 84 .. Magic the Gathering Expansion, wurde stark von Kämpfen zwischen Menschen und Monstern in der Popkultur inspiriert. In Booster-Boxen finden Sie einige erstaunliche Werbekarten, die die berühmten Kaiju-Monster Godzilla, Mothra und King Ghidorah darstellen.

Der eigentliche Fokus der Spieler in dieser Erweiterung liegt auf den gewöhnlichen Kreaturen- und Planeswalker-Karten, die die Spieler tatsächlich in ihren Decks verwenden können. Obwohl einige natürlich dazu neigen, Hunderte von Dollar für nichts als Sammlerstücke auszugeben.

Dieser Leitfaden konzentriert sich hauptsächlich auf diese Kartentypen und ihren Marktanteil. Beachten Sie, dass die hier aufgeführten Preise dem Datum der Veröffentlichung dieses Artikels (20.04.20) entsprechen.

Chevill, Fluch der Monster

  • Online-Preis: $ 3,21
  • Papierpreis: $ 7,45

Chevill ist im Preis auf und ab gesprungen und hat sich an einem etwas vorzuziehenden Rand niedergelassen.

Diese Karte ist jetzt Teil eines menschlichen Decks in Standard, das in dieser Saison etwas Lärm machen wird. Es ist auch eine perfekte Tech-Karte gegen Mono-Red Aggro, die in letzter Zeit an der Spitze der Meta stand.

Diese legendäre Kreatur wird auch in Sideboards mit vielen Kontroll- und Mitteltönerlisten landen, wodurch sie in eine Allround-Anti-Aggro-Strategie passt. Normalerweise kosten solide Sideboards etwa 5 US-Dollar pro Stück, und dies könnte auch der Fall sein.

General Kudro von Drannith

  • Online-Preis: $ 7,61
  • Papierpreis: 8,87 USD

Menschliche Herren sind in selten Magic the Gathering, aber wenn sie erscheinen, werden sie in allen Formaten in Humans-Decks integriert.

General Kudro von Drannith ist keine Ausnahme und wird einige blinde Flecken in einem dieser Decks füllen. Es können auch einige neue Listen erstellt werden, die anders als die anderen abgespielt werden.

In beiden Fällen scheint es sich bereits in einer sehr komfortablen Preiszone für Online- und Printversionen von niedergelassen zu haben MtG. Es kann in den nächsten Monaten ein bisschen auf und ab gehen, aber $ 7-8 ist dort, wo es letztendlich hingehört.

Nethroi, Höhepunkt des Todes

  • Online-Preis: $ 3,85
  • Papierpreis: 9,54 USD

Diese Karte spiegelt sehr stark den gesamten Zweck der Ikoria einstellen. Es hat die neue Mutate-Mechanik und ermöglicht es den Spielern, bleibende Karten ins Spiel zu bringen. Dies ist im Grunde das, was so viele Karten im neuen Satz tun.

Aus diesem Grund wird Nethroi unter den EDH Commander-Zuschauern eine enorme Anziehungskraft erlangen. Natürlich gibt es auch in Standard Platz dafür.

Die Promo-Kunstfoliendrucke kosten jetzt rund 80 US-Dollar, was dem Höchstpreis entspricht, und werden definitiv sinken, sobald sich der Markt für Papierversionen öffnet.

Winota, Streitkräfte

  • Online-Preis: $ 2,26
  • Papierpreis: 9,64 USD

Dies ist eine weitere sehr starke menschliche Kreatur, die im Commander-Format Runden macht.

Winota bietet Spielern die Möglichkeit, sowohl nichtmenschliche als auch menschliche Kreaturen in ihren Spielplan aufzunehmen, was es definitiv zu einer einzigartigen Karte macht. Dies kann sehr gut gespielt werden, obwohl der begrenzte Anwendungsbereich den Preis bei etwa 10 US-Dollar pro Stück hält.

Auf der anderen Seite gibt es für Winota keine alternative Kunst, die den Preis der Karte aufgrund des Fehlens der auf dem Markt befindlichen Zusatzversion etwas erhöhen könnte.

Narset des alten Weges

  • Online-Preis: $ 3,69
  • Papierpreis: 15,79 USD

Genau wie die meisten neuen Planeswalker erhält Narset viel Aufmerksamkeit von allen Commander-, Standard- und Pioneer-Spielern.

Die ultimative Fähigkeit ist leicht zu aktivieren und es wird sehr schwierig, diese Karte in jeder Art von Jeskai-Kontrollhülle zu schlagen.

Konservativere Spieler werden weiterhin den Teferi Planeswalker spielen, aber viele Spieler werden auch versuchen, sie miteinander zu kombinieren. Wenn sich diese Kombination als gut herausstellt, werden sowohl digitale als auch gedruckte Kopien teurer.

Die Promo-Folienkopie enthält derzeit den Preis von 60 US-Dollar. Diese alternative Kunst ist wunderschön, also wird sie definitiv zu einem Sammlerstück.

Gyruda, Untergang der Tiefen

  • Online-Preis: 6,04 USD
  • Papierpreis: 10,48 USD

Die teuerste Begleitkarte in Ikoria ist Gyruda, Doom of Depths, ein großes Seemonster, das Kreaturen entweder von deinem eigenen Friedhof oder von denen des Gegners wirken kann.

Diese beeindruckende Fähigkeit muss durch den Zustand des Gefährten erfüllt werden, der ein Deck erfordert, das nur aus Karten mit geraden Kosten besteht. Obwohl dies einige Einschränkungen für die Spieler mit sich bringt, gibt es derzeit eine großartige Kombination mit Thassa in Standard, die dieser Karte einen enormen Schub auf dem Markt verleihen kann.

Auch seine Alternative Godzilla-theme art – Gigan, Cyberclaw Terror – kostet etwa 70 US-Dollar, was zeigt, wie wertvoll diese Karte tatsächlich ist.

Lukka, Kupfermantel-Ausgestoßener

  • Online-Preis: 4,20 USD
  • Papierpreis: $ 11,17

Der neue rote Planeswalker in Ikoria ist eine fantastische Option für viele konstruierte Spieler. Die Minus-Fähigkeit ist hier wirklich stark und im richtigen Deck können so enorme Kreaturen wie Titanoth Rex, Emrakul, Progenitus und Griselbrand gewirkt werden.

Diese Aktion kann in der nächsten Runde erneut wiederholt werden und das sind fünf gut investierte Mana. Dies wird sicherlich den Wert von Lukka auf dem Markt steigern, insbesondere in den Segmenten Standard und Modern.

Die Folienalternative kostet ungefähr 50 US-Dollar, aber dieser Preis ist in letzter Zeit gesunken. Erwarten Sie also etwa 30 US-Dollar für Foliendruck und 15 US-Dollar für gewöhnliche Kunst.

Vivien, Anwalt der Monster

  • Online-Preis: $ 7,78
  • Papierpreis: 15,80 USD

Vivien ist wahrscheinlich der beste Planeswalker in Ikoria. Es ist vielseitig und verfügt über aktive und passive Fähigkeiten, die den Spielern unter fast allen Umständen gute Dienste leisten.

Von allen Vivien Planeswalkern ist Monsters 'Advocate eindeutig der beste. Vivien Reid aus Krieg des Funkens Am Anfang ging es ganz gut, aber der Preis ist auf etwa 5 US-Dollar gesunken. Aber diesmal sollte es einen stärkeren Stand haben.

Diese Karte sollte in fast jedem Format gut funktionieren, einschließlich Commander, wodurch Vivien im oberen Preisregal des Ikoria einstellen.

Kinnan, Wunderkind von Bonder

  • Online-Preis: 10,39 USD
  • Papierpreis: 21,89 USD

Kinnan ist eine echte Gewinnkarte für das Commander-Format. Es wird sehr gut mit Mox Amber funktionieren und relativ früh im Match einige große Dinge ins Spiel bringen.

Jetzt, da Oko, der Dieb der Kronen, in den meisten Formaten verboten ist, kann Kinnan seinen Platz in Standard, Modern und Pioneer einnehmen, und zwar ohne die lächerliche Macht von Oko, die nur darum gebeten hat, verfälscht zu werden.

Diese legendäre Kreatur wird auch allen Manaproduzenten auf dem Markt helfen, wie Sylvan Caryatid und einem der Mana produzierenden Elfen.

Leuchtende Zuchtmotte

  • Online-Preis: $ 7,41
  • Papierpreis: 24,96 USD

Die offensichtlich starke Fähigkeit unterscheidet Luminous Broodmoth von den anderen fliegenden Kreaturen Ikoria.

Dies ist sehr gut in allen Arten von Zoo- und Aggro-Decks, die Blocker vermeiden möchten. Es gibt wahrscheinlich sogar eine Art Combo, die die Spieler noch nicht herausgefunden haben.

In jedem Fall ist Luminous Broodmoth preislich bereits sehr stark und wird dies noch einige Zeit bleiben.

Wenn sich in diesem Satz eine Karte befindet, auf der das Spiel deutlich zu sehen ist, ist dies diejenige. Der aktuelle Preis ist jedoch immer noch ein bisschen hoch, außer dass er in den nächsten Monaten zwischen 15 und 20 US-Dollar pro Stück liegen wird.

Unhold Artisan

  • Online-Preis: 16,85 USD
  • Papierpreis: 31,99 $

Ist das der Tarmogoyf des neuen Formats? Es hat definitiv alle Funktionen, um eins zu sein, besonders mit dieser Tutor-Fähigkeit.

Dies wird durch einen bereits hohen Preis für eine brandneue Karte belegt. Wird es den Wert beibehalten? Es ist schwer zu sagen, bevor das eigentliche Meta beginnt und einige Ergebnisse zeigt.

Fiend Artisan wird in viele Formate passen, einschließlich der anspruchsvollsten wie Legacy und Vintage. Der Rest der Spieler wird sicherlich versuchen, sich darum zu kümmern und zu sehen, wie schwierig die Situation werden kann.

Aber selbst wenn es sich bewährt, wird der Preis wahrscheinlich nicht höher als 40 USD pro Stück sein. Warten Sie also, bevor Sie investieren.

— —.

Neben dieser Liste der teuersten Ikoria Versteck der Giganten Karten, schauen Sie sich unbedingt unsere anderen an MtG Führer unten:

Veröffentlicht am 19. April 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.