Neil Druckmann spricht über die Entstehung von The Last Of Us Part 2

Nachdem wir über die Evolution von Ellie und den infizierten Neil Druckmann (Naughty Dog Game Director) gesprochen hatten, enthüllten wir einige Hintergründe zur Entstehung und den Quellen der Inspiration von Der Letzte von uns Teil 2.

Druckmann sagt, dass die vorläufige Idee einer Fortsetzung stammt aus dem Jahr 2013: "Ich traf Ashley Johnson, um die Idee von Left Behind zu veranschaulichen. Aber an diesem Tag beschrieb ich auch die andere Idee, an der ich arbeitete. Und so sitzen wir im Restaurant und sie weint dort! Und ich denke: Oh Gott, hoffen wir, dass niemand glaubt, dass er sie missbraucht! Dies ist der erste Moment, an den ich mich erinnere, dass ich die Idee ausgearbeitet habe."

Der Game Director hatte bereits die narrative Handlung, die Entwicklung der Handlung und das Ende seit 2013 im Auge, insbesondere aber das Finale hätte verschiedene Änderungen erfahren im Laufe der Jahre: "Alles beginnt mit dem Embryo einer Idee. Beziehen Sie an diesem Punkt andere Personen ein, bis eine gemeinsame Vision entsteht. Videospiele sind ein kollaboratives Medium, in dem jedes zu einem einzigartigen Projekt beiträgt."

The Last Of Us Part 2 ist ab verfügbar 21. Februar 2020 auf PlayStation 4 und PS4 PRO. Auf Everyeye.it finden Sie ein Video, in dem die ersten Demos von The Last Of Us und TLOU 2 verglichen werden. Dies ist ein nützlicher Vergleich, um die Unterschiede und Fortschritte im technischen und künstlerischen Profil zu erkennen.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.