Nemesis Distress: Hier ist der neue Multiplayer-Horror zwischen Alien und Dead Space

Der Verlag Awaken Realms Digital kündigt Nemesis Distress an, ein von Ovid Works entwickeltes Multiplayer-Horror-Abenteuer aus der ersten Person, das an einem noch nicht angekündigten Datum, aber voraussichtlich zwischen Ende dieses Jahres und der ersten Hälfte des Jahres, auf dem PC landen soll 2021.

Wie wir anhand der Bilder und Gameplay-Szenen, die mit der Bekanntgabe des Titels einhergehen, erraten können, scheint das neue Ovid Works-Projekt Inspiration aus Kult-Serien wie Alien und Dead Space zu ziehen, um Benutzer in ein klaustrophobisches, dunkles Universum zu projizieren.

In der Tat sieht Nemesis Distress vor 40-minütige Multiplayer-Spiele in Szenarien voller Umwelträtsel und Orte, an denen Sie Feinde online verstecken und überfallen können. Der asymmetrische Ansatz, den die Autoren gewählt haben, um dieses Multiplayer-Projekt zum Leben zu erwecken, wird die verschiedenen Spezialaktionen und die Ingame-Situationen widerspiegeln, die Spieler durch die Interpretation einer der beiden Charakterklassen erleben werden.

Neben dem Unvermeidlichen Stealth-Stadien und bei Shooter-SessionsFans des Genres werden sich freuen zu wissen, dass der Titel auch "narrative Interaktionen" enthalten wird, die durch produktionsfähige Aktionen dargestellt werden direkte Auswirkungen auf die Geschichte und der Rest des Spiels: Zum Beispiel wird es möglich sein, die feindliche Besatzung zu dezimieren, falsche Informationen zu verbreiten, den Zugang zu Bereichen der Karte zu blockieren oder Feuer zu entfachen.

Das Teaser Trailer und der PräsentationsbilderLeider zeigen sie diesen interessanten Aspekt der spielerischen Erfahrung, die uns Nemesis Distress versprochen hat, nicht, aber wenn nichts anderes, erlauben sie uns, seinen Grafiksektor zu bewundern und sein künstlerisches Profil zu skizzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.