Nintendo erneuert immer noch die Marke Eternal Darkness: Wird es jemals eine Fortsetzung geben?

Nintendo hat es wieder geschafft. Zum fünften Mal hat das Kyoto-Haus die Markenrechte erneuert Ewige Dunkelheit, Horror-Videospiel, das 2002 auf Nintendo GameCube veröffentlicht wurde. Das letzte Mal war es im Mai 2017.

Laut JapaneseNintendo ist die neue Marke mit dem Code 87274495 gekennzeichnet und bezieht sich eindeutig auf eine Videospielsoftware. In jedem Fall Es wird nicht gesagt, dass Nintendo an einem neuen Kapitel der Serie arbeitet, obwohl viele schon lange darum gebeten haben. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der große N beschlossen hat, die Marke zu erneuern, um sein geistiges Eigentum zu schützen, falls er beschließt, sie in Zukunft wieder zum Leben zu erwecken. Eines ist sicher: Sie will es nicht aufgeben.

Eternal Darkness: Sanitys Requiem wurde, wie wir uns erinnern, 2002 zum ersten Mal auf Nintendo Game Cube veröffentlicht, zuerst in den Vereinigten Staaten von Amerika (Juni), dann in Japan (Oktober) und in Europa (November). Es ist ein psychologischer Horror basiert stark auf der Arbeit von Howard Phillips Lovecraft und Edgar Allan PoeDas Unternehmen, dessen Entwicklung von den Jugendlichen der inzwischen nicht mehr existierenden Silicon Knights-Studie betreut wurde, stellte sich als ziemlich problematisch heraus: Zunächst auf Nintendo 64 geplant und dann auf GameCube umgezogen, drohte es nach den Ereignissen vom 11. September 2001 ebenfalls mit einem Abbruch Tatsache ist, dass die Entwickler gezwungen waren, einen Teil der Geschichte neu zu schreiben. Glücklicherweise gelang es Eternal Darknes: Sanity 'Requiem, den Weg zur Veröffentlichung zu finden, und es ist immer noch eines der besten Spiele, die auf dem Nintendo Cube veröffentlicht wurden.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.