Nur 5% der Entwickler entwickeln Spiele exklusiv für PS5 und Xbox Series X

Auf den GamesIndustry.biz-Seiten wurden die Ergebnisse der jüngsten Umfrage veröffentlicht, die die Organisatoren der GDC jährlich unter 4.000 Spielentwicklern durchgeführt haben, die die gesamte digitale Unterhaltungsbranche vertreten.

Die Antworten der Branchenmitarbeiter helfen uns, den Stand der Branche im Vorgriff auf die Einführung von nextgen-Systemen zu fotografieren, die für 2011 geplant sind Ende 2020 mit dem Start von PlayStation 5 e Xbox Series X. Beispielsweise berichten nur 10% der Umfrageteilnehmer, dass sie derzeit an der Entwicklung eines Spiels arbeiten, das auf Systemen der nächsten Generation landen soll: nur die hälfte er macht auch klar, dass er an einem arbeitet authentisch nextgen Projekt, dh nur für PC, PS5 und Xbox Series X verfügbar.

Die GDC-Umfrage zeigt auch, dass Entwickler, die sich für die Verwendung des PCs als Referenzplattform entscheiden, eindeutig im Vordergrund stehen (50% der Gesamtsumme), im Gegensatz zu denen, die behaupten, PS4 zu bevorzugen (25%) und Xbox One (20%).

Zurück zur nächsten Generation von Konsolen, der 34% der Befragten sagen, dass ihr derzeit in der Entwicklung befindliches Videospiel das Licht der Welt erblicken wird auch auf PS5 und Xbox Series X und unterstreicht damit die exquisit gen-übergreifende Natur.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.