Paladins öffnet die Tür zum totalen Crossplay: Ankündigung der PS4-Unterstützung

Hi-Rez Studios hat beschlossen, den Cross-Play-Support von zu erweitern Paladine auch auf PlayStation 4, womit die auf den anderen Plattformen begonnenen Arbeiten abgeschlossen sind. Es war Evil Mojo Games, die Division, die den berühmten Titel entwickelt, mit dem Start eines urkomischen Trailers.

Das Feature begleitet die Ankunft von Piratenschatz Update heute ins Leben gerufen. Im Moment auf jeden Fall Cross-Progression und Cross-Commerce können nicht genutzt werden (Sie können keine Trophäen und Ziele oder auch keine Gegenstände teilen, die auf anderen Plattformen gekauft wurden.) Die Entwickler arbeiten jedoch daran, diese Funktionen in naher Zukunft hinzuzufügen.

Sobald das Update abgeschlossen ist Paladins-Spieler können von jeder Plattform aus kämpfen und kommunizieren einschließlich Xbox One, PS4, Switch und PC. Bald wird auch Unterstützung für Titel wie Realm Royale und schlagen, obwohl in diesem Fall kein Starttermin festgelegt wurde.

Die Situation von Paladins ist vorbildlich, besonders wenn andere Produzenten wie Blizzard zu zögern scheinen, auch wenn der letzte Hinweis zum Debüt von Overwatch auf Nintendo Switch die Türen für eine zukünftige Cross-Play-Unterstützung für den Helden-Shooter zu öffnen scheint.

You May Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *