PAX West 2019 Preview: Alle meine Probleme mit Gewalt auf den Straßen der Wut lösen 4

Straßen der Wut 4 fühlt sich an wie … na ja, ziemlich genau das, was es ist. Ein französisches Studio hat sich mit einem französisch-kanadischen Studio zusammengetan, um mit einem Soundtrack des ursprünglichen Komponisten und einigen ebenso legendären Kollaborateuren eine stilvolle und originalgetreue Fortsetzung eines der großen, untätigen Franchises in der Geschichte der Videospiele zu schaffen.

In vielerlei Hinsicht fühlt sich das genauso an wie ein Fanprojekt Sonic Mania tat. Straßen der Wut 4 Es handelt sich nicht um den Versuch, "die Serie für eine neue Generation zu aktualisieren" oder eine andere Art von Zufallsgeld aus einer alten Lizenz zu holen. Es ist ein Arcade-Stil, bei dem die meisten alten Tricks, Gimmicks und Konventionen fest verankert sind. Es kam mir bekannt vor und ich fühlte mich von dem Moment an wohl damit, als wäre es nicht mehr als 25 Jahre her Straßen der Wut Spiel.

Straßen der Wut 4 ist eine Zusammenarbeit von drei Studios. Lizardcube (das jüngste Remake von Wunderknabe 3), in Paris, übernimmt die Art Direktion, während Montreals Guard Crush Games (Straßen der Wut) übernimmt die Programmierung und das Pariser Unternehmen Dotemu leistet Letzterer veröffentlicht auch das Spiel.

Ich werde sagen, dass die Visuals die größte Veränderung sind. SoR4 in motion sieht aus wie die animierte version einer europäischen comic-adaption der serie. Es ist, als würde jemand einen riesigen Sack Geld auf den Typen werfen, der zieht Yoko Tsuno damit er die alten, von Sega lizenzierten Comics illustriert, die in den 90er Jahren in Großbritannien erschienen.

SoR4 soll 10 Jahre nach den Ereignissen von eingestellt werden Straßen der Wut 3, aber Blaze Fielding ist keinen Tag gealtert, Axel Stone scheint einer Grunge-Band beigetreten zu sein, die namenlose Stadt, in der sie sich befinden, ist immer noch größtenteils von grellen Gangmitgliedern der 80er und der gelegentlichen Domina besiedelt, und viele der Hintergründe sind reichhaltig mit dem New Yorker Stil der 80er Jahre der Urban Rot, wie ihn alle alten Arcade-Beat-'em-ups aus Filmen gewannen Todeswunsch und Kobra. Es fühlt sich fast wie ein historisches Stück an.

Straßen der Wut 4 hat einen Soundtrack von Serienveteran Yuzo Koshiro sowie Hideki Naganuma (Jet Set-Radio, Sonic Rush, die letzten paar von Brüder zerschlagen Spiele), Yoko Shimomura (Final Fight, Straßenkämpfer II, Kingdom Hearts, Final Fantasy XV) und Keiji Yamagishi (Ninja Gaiden, Tecmo Bowl, Der Bote). Wenn Sie die Art von Person sind, die zum Spaß 16-Bit-Chiptunes hört, sollten Sie wahrscheinlich planen, die zu bestellen SoR4 OST jetzt. Dies ist im Grunde eine Supergruppe für die 16-Bit-Ära.

Ich habe eine Chance zu spielen Straßen der Wut 4 auf der diesjährigen Penny Arcade Expo in Seattle, am Dotemu-Stand im sechsten Stock des Kongresszentrums. Sie gaben mir nur einen Controller und ließen mich und einen Freund durch die sechste Phase des Spiels stapfen.

Das erste, was mir beim Spielen von Koop aufgefallen ist, ist, dass das Friendly Fire standardmäßig eingeschaltet ist und laut einem nahe gelegenen Dotemu-Produzenten nicht ausgeschaltet werden kann. Dein schlimmster Feind in Straßen der Wut 4 ist die Person, mit der Sie spielen. Das Spiel war mit seinen Power-Ups großzügig, so dass ich das Leben wiedererlangen konnte, indem ich Äpfel, Hamburger und ganze gekochte Hühner aus Ölfässern stanzte, aber ich hätte nicht halb so viel Schaden genommen, wenn ich keine Streuner gefangen hätte Hände von Spieler 2.

Am Ende spielte ich die neueste Figur, Cherry Hunter, die Tochter von Adam aus dem Original Straßen der Wut. (Seit Skate von SoR3 war Adams kleiner Bruder, ich schätze, die Cross-City-Beatdown-Tour ist jetzt offiziell eine Tradition der Hunter-Familie.) Cherry fühlte sich, als ob sie sich in derselben Mittelfeld-Zone befände, in der Axel immer war, nicht zu langsam und ordentlich Schaden anrichtete, mit dieser Fähigkeit um ihre Gitarre für einen explosiven Akkord, der den Bereich um sie herum frei machte, auszustoßen.

Eine Sache, die sich geändert hat SoR4 Aus früheren Spielen geht hervor, dass Ihre Spezialangriffe Sie immer noch wenig Leben kosten, aber dies ist kein dauerhafter Verlust. Jedes Leben, das Sie für Specials ausgeben, regeneriert einen Tick, solange Sie keinen zusätzlichen Schaden erleiden. Laut den Dotemu-Produzenten besteht die Idee darin, Ihre Spezialattacken nicht als Notfallmaßnahme, sondern als Risiko-Gewinn-Problem zu betrachten. Solange Sie sich nicht in Gefahr befinden, können Sie Ihre Spezialeinheiten in Ihre Beleidigung einbeziehen. Dies ist ideal, um plötzliche Scharen von Feinden zu beseitigen.

Das ist nur eine Möglichkeit, SoR4 ist ein bisschen freundlicher als die älteren Spiele. Ich erinnere mich, dass ich mich damals über ein paar andere Franchise-Wiederbelebungen beschwert habe mögen Contra das behielt eine Menge der schlechten Gewohnheiten aus den Tagen der Viertelmuncher, obwohl sie nicht mehr in einem Arcade-Schrank waren. Straßen der Wut 4, Zumindest in der Phase der PAX-Demo ist dies nicht der Fall. Sie müssen sich die Muster nicht merken, um plötzliche billige Treffer oder Todesfälle zu vermeiden, wie dies bei alten Arcade-Spielen aus den 90er Jahren der Fall war, um mehr Wechselgeld aus der Tasche zu ziehen. Die Schwierigkeitskurve ist flüssiger und intuitiver.

Anderen beim Spielen zuschauen SoR4Ich habe bemerkt, dass ich ein paar Dinge verpasst habe. Es gibt anscheinend viele geheime Züge und spezielle Angriffe in der Zugliste jedes Charakters, genau wie in Straßen der Wut 3. Es gibt auch mindestens einen Charakter, der noch nicht aufgedeckt wurde, um der Schlüsselkunst des Spiels zu entsprechen. (Ich hoffe, es ist Busujima von Zombie-Rache, da dies plötzlich das Jahr für unerwartete Übergänge ist.)

Ich frage mich, wie Straßen der Wut 4 wird abgespielt, wenn Sie nicht mit Arcade-Beat-Em-Ups aufgewachsen sind. Es gibt eine Menge Verbesserungen gegenüber der Originalserie Die Animation, die allgemeine Schwierigkeitskurve, einige der Grundmechaniken aber in vielerlei Hinsicht handelt es sich stark um Nostalgie. Die Retrogaming-Typen, die ich kenne, sind bereits ein Hype SoR4 Sega-Fans haben nach einem neuen gefragt Straßen der Wut Spiel seit dem Saturn war eine Sache Aber es ist genug von einem Rückfallprodukt, dass ich mich frage, wie gut es mit einem brandneuen Publikum abschneidet.

Andererseits ist es kein subtiles Genre. Da drüben sind ein halbes Dutzend Leute mit intakten Zähnen, und es ist Ihre Aufgabe, das zu reparieren. Das wird immer einen zeitlosen Reiz haben.

Wenn Sie mehr über die PAX West 2019 erfahren möchten, besuchen Sie unsere PAX West 2019 Hub.

You May Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *