Pflanzen gegen Zombies 2 Tipps, Tricks und Cheats, um ganz einfach alle Level zu gewinnen

PvZ 2 ist eines dieser immergrünen Spiele, von denen man nie genug haben kann. Und heute sind wir hier, um Ihnen den Mega-Leitfaden für Plants vs. Zombies 2 mitzuteilen: Tipps und Tricks, die Ihnen helfen, alle Phasen zu meistern und Spaß am Spielen zu haben.

Es gibt verschiedene Strategien, die funktionieren, sowie verschiedene Ansätze für das Spiel – aber es schadet nicht, die unten empfohlenen zu verwenden. Am Ende geht es darum, die nervigen Zombies zu besiegen, bevor sie dich erreichen, und genau das wirst du besser machen, nachdem du den heutigen PvZ 2-Leitfaden gelesen hast!

Verschwenden wir keine Zeit und schauen wir uns stattdessen diesen Satz an Pflanzen gegen Zombies 2 Tipps und Tricks Das wird dir helfen, dein Spiel in Gang zu bringen und die Zombies (noch einmal) zu ihren Gräbern zurückzuschicken.

1. (Sonnen-) Blütenkraft

Die Sonnenblumen sind einige der wichtigsten Blumen im Spiel. Sie müssen zunächst eine pflanzen und dann so viele wie möglich weiter pflanzen, da Sonne mehr Pflanzen bedeutet, damit Sie die Zombies besiegen können.

Hier sind einige Strategien, die beim Pflanzen von Sonnenblumen zu beachten sind:

– Beginnen Sie immer mit einer Sonnenblume und fügen Sie die zweite so schnell wie möglich hinzu
– Pflanzen Sie Sonnenblumen immer in den Rücken, um sie vor den Zombies zu schützen. Sie sind Ihr Haupteinkommen in der Sonne und Sie müssen sie laufen lassen (früh in einer Phase)

Meine Strategie ist es, immer zwei volle Säulen mit Sonnenblumen zu pflanzen, wenn das Niveau dies zulässt: Auf diese Weise werde ich mir nie wieder Sorgen um die Sonne machen.

Im Gegensatz zu anderen Spielern, die sie in die ersten beiden Reihen pflanzen, mache ich das etwas anders: Die erste Spalte ist die offensichtliche Wahl, aber der nächste Satz Sonnenblumen geht zur dritten.

Ich mache das aus zwei Gründen: Wenn Zombies später im Spiel zu weit kommen, zerstören sie diese Pflanzen und nicht die offensiven.

Es wird kein großes Problem sein, denn wenn sie es nicht tun, werde ich sie entfernen, um offensive Einheiten zu pflanzen, denn wenn Sie so ziemlich jedes Feld gefüllt haben, werden keine Sonnenblumen mehr benötigt.

2. Kennen Sie Ihre Pflanzen!

Es gibt viele Pflanzen, die ein Comeback des ursprünglichen PvZ feiern, aber auch eine Reihe neuer.

Stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, was jede Pflanze tut, Sie haben es mindestens einige Male getestet und wenn Sie eine Auswahl von Pflanzen treffen müssen, bevor Sie ein Level beginnen, wissen Sie genau, was jede Pflanze tut und für welche die am besten geeignete Wahl ist Die Herausforderung, die das Spiel für Sie darstellt.

3. Schauen Sie sich schnell die ankommenden Zombies an

Sehen Sie, woher die Zombies kommen: Zu Beginn des Levels sehen Sie, woher die Zombies kommen, zumindest zu Beginn.

Denken Sie daran, einen Peashooter oder etwas anderes nicht am falschen Ort zu platzieren und Zombies langsam auf einer freien Route zu machen.

4. Billig und nützlich: die Kartoffelmine

Mit einem Preis von nur 25 Sonnen ist die Kartoffelmine ein unglaublich nützlicher Verbündeter, da sie eine ziemlich schnelle Wiederaufladungsrate hat und sehr gut als letzte Verteidigungslinie gegen einen Zombie funktionieren kann.

Bis jetzt haben wir immer die Kartoffelmine mitgenommen und dank dieser zuverlässigen Pflanze der letzten Instanz mehrfach unseren traurigen Kompost gespart.

Damit erhalten Sie im Grunde eine kostenlose Option, um Feinde wegzublasen und Ihnen Zeit zu geben, Ihre Basis in Form zu bringen. Obwohl Sie die Kartoffelmine zu Beginn des Spiels nicht mehr benutzen können, ist sie in den späteren Phasen ein Muss!

5. Jede Pflanze kann unter bestimmten Umständen wirklich gut sein

Der Bloomerang ist auch eine äußerst nützliche Pflanze, die man im alten Ägypten bekommen und verwenden kann, zumindest für die Reihe von Zombies, die hinter Hindernissen versteckt sind.

Der Bloomerang greift die gesamte Reihe zweimal an (einmal, wenn er den Bumerang startet, und einmal, wenn er zurückkehrt), was ihn zu einer sehr nützlichen Pflanze gegen die Zombie-Serie macht.

6. Beeilen Sie sich nicht, Ihr Gold für die Power-Ups auszugeben

Sie sind in der Tat extrem leistungsstark und machen Spaß (wir mögen besonders die Power Pinch), aber sie sind auch teuer und nicht immer erforderlich, um weiterzumachen.

Verwenden Sie sie sparsam und nur dann, wenn die Situation wirklich erfordert, dass sie verwendet werden. Mit anderen Worten, stellen Sie sicher, dass sie einen Unterschied machen und Ihnen wirklich helfen, ein ansonsten scheinbar unmögliches Level zu erreichen, wenn Sie sie verwenden.

7. Makelloses Timing hilft Ihren Blumen

Es geht nur um das Timing: Einige Zombies sind schneller als die anderen, und Sie sollten Ihre Pflanzenplatzierung immer richtig einstellen und sicherstellen, dass Sie immer zuerst die größte Bedrohung loswerden.

Es gibt verschiedene Strategien, die hier in die Praxis umgesetzt werden müssen, z. B. einige Zombies auf einer Seite abzuhalten, während sie sich mit anderen befassen, sich auf eingehende massive Wellen vorzubereiten… aber in den meisten Fällen ist das Timing von entscheidender Bedeutung. Also bleib ruhig und arbeite deine Magie. Alle Level können geschlagen werden!

8. Kennen Sie auch die Zombies!

Es sind nicht nur Ihre Pflanzen, die Sie genau wissen müssen, was sie tun. Lerne auch die Zombies: Das einfache Erkennen der Zombies und ihrer Kräfte und Schwächen ist entscheidend für ein erfolgreiches Spiel in Plants vs Zombies 2.

Einige Zombies haben eine gewisse Schwäche oder Kraft – stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, etwas zu pflanzen, das ihren Bonus vollständig negiert oder ihre Schwäche ausnutzt!

9. Priorisieren Sie die Sternebenen!

Sternebenen sind extrem wichtig und im Allgemeinen sehr schwierig. Hier sollten Sie mehr in Power-Ups und Upgrades investieren und bereit sein, Ihre Strategie an die Anforderungen anzupassen. Behandle sie nicht leichtfertig!

10. Manchmal müssen Sie nur Pflanzen entfernen

Vergessen Sie nicht, dass Sie jederzeit Pflanzen vom Brett entfernen können und Sie auch eine kleine Rückerstattung erhalten.

Nicht immer die beste Wahl, um mit Dingen umzugehen, aber es gibt Momente, in denen der Verkauf einer oder einiger Pflanzen und der Kauf einer anderen tatsächlich den Tag retten können! Hab also keine Angst davor und denke immer daran.

11. Entscheide dich nicht für die teuersten Pflanzen!

Natürlich sind teure Pflanzen im Allgemeinen besser als billigere, aber vergessen Sie nicht, zunächst mindestens eine billige Offensivpflanze zu haben, da Sie sonst zu lange brauchen, um diese überhaupt erst teuer zu machen.

Mit anderen Worten, stellen Sie sicher, dass Sie jedes Mal, wenn Sie ein Level starten, eine ausgewogene Auswahl an Pflanzen haben und ignorieren Sie niemals die Kraft, die billigere Pflanzen haben!

12. Sei geduldig und versuche es weiter

Wie ich im Intro sagte, gibt es tatsächlich mehrere Ansätze, die wirklich gut funktionieren können. Haben Sie also keine Angst zu verlieren – es passiert!

Lernen Sie aus Ihren Fehlern, sehen Sie sich die Pflanzen noch einmal an und probieren Sie es erneut aus. Geduld wird Sie weit bringen, besonders in einem Spiel mit der Komplexität von Plants vs Zombies 2 – wo Übung den Meister macht!

13. Schützen Sie immer Ihre Pflanzen!

Das Platzieren der Kürbisse ist der beste Weg, um sie zu schützen, und ich versuche immer, den Zombies eine komplette Reihe von Kürbissen im Weg zu haben.

Ich ziehe sie der Gefrieranlage oder der explodierenden Kartoffel vor, weil sie die Dinge einfach sehr verlangsamen und mir die Möglichkeit geben, die Situation neu zu bewerten und meine Bewegungen entsprechend zu planen.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sie so nah wie möglich an der Startlinie der Zombies platzieren, um nicht zu riskieren, dass beleidigende Pflanzen vor ihnen platziert werden müssen, und machen Sie sie so ziemlich nutzlos und eine Verschwendung von Ressourcen.

14. Handeln Sie in der Überlebensphase schnell!

Sie haben hier keine andere Wahl und müssen das verwenden, was Ihnen zugeworfen wird. Normalerweise platzieren Sie die offensiven Pflanzen in der Reihe, die sie am meisten benötigt, und die defensiven Pflanzen in Reihen, die noch keine Beleidigung haben.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie immer auf dem Laufenden sind und bereit sind, jede Pflanze schnell zu verwenden, und platzieren Sie sie dort, wo der Bedarf am größten ist.

15. Beginnen Sie niemals mit mehr als einer Pflanzennahrung

Es ist mit 1.000 Münzen extrem teuer und normalerweise bekommst du bei jeder Mission ein paar. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sie alle vor Missionsende verwenden, da Sie sie sonst nicht wieder sehen.

16. Lerne die Muster

Wenn Sie ein Level nicht bestehen, haben Sie bereits einen Vorteil: Sie wissen, wie die Zombies angreifen (sie kommen immer in derselben Reihenfolge auf denselben Bahnen).

Überdenken Sie also Ihre Strategie und pflanzen Sie die besten Pflanzen auf den Gassen, von denen Sie wissen, dass sie kommen. Wie ich bereits sagte, macht Übung den Meister und manchmal macht es dich nur stärker, eine Herausforderung oder ein Level zu verlieren!

17. IAPs sind kein Muss

Viele Leute beschweren sich, dass IAPs das Spiel ruinieren. Sie müssen sie jedoch nicht wirklich kaufen, da alle Level abgeschlossen werden können, ohne dass echtes Geld dafür ausgegeben wird.

Tatsächlich ruinieren diese Megapflanzen nur das Gleichgewicht des Spiels und verwandeln dich in einen Zombie-Terminator (was gut ist, wenn du das anstrebst).

Sicher, es hilft, etwas Geld auszugeben, und die Dinge sind auf diese Weise einfacher, aber Sie stoßen nicht wirklich auf eine Paywall, die nicht ohne Geld ausgegeben werden kann. PvZ 2 ist in dieser Hinsicht ein gutes Spiel.

18. Maximieren Sie die Nutzung Ihrer Pflanzen

Es macht wirklich keinen Sinn, einen Erbsenschützen auf eine mit Grabsteinen gefüllte Gasse zu stellen – platzieren Sie stattdessen Pflanzen, die über Hindernisse werfen.

Die Verwendung des Bloomerang ist auch in solchen Phasen eine gute Idee, in denen der Bumerang alles auf seine Weise trifft – zweimal! Lernen Sie also, was jede Anlage tut, und nutzen Sie diese bei voller Kapazität!

Am Ende ist dies der wichtigste Teil des Spiels: Sie müssen sich darauf verlassen, was Ihre Pflanzen tun und welche Vorteile sie haben. So wichtig, dass es zweimal gesagt werden kann.

Schließlich ist das letzte offensichtliche Problem beim Kauf von Apps. Wenn nichts zu funktionieren scheint, besteht Ihre einzige Möglichkeit, mit dem Level umzugehen, darin, echtes Geld für einige virtuelle Vorteile auszugeben.

Ich bin mir sicher, dass es eine Menge weiterer Strategien für Plants vs Zombies 2 gibt. Teilen Sie uns daher Ihre Tipps im Kommentarbereich unten mit, wenn Sie gute Strategien haben, die anderen Spielern helfen können, die schwierigeren Phasen zu meistern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.