PlayStation VR 2 in Sonys Plänen, werden viele PS5-Startspiele gen-übergreifend sein?

Bloombergs Bericht über den Anstieg der PS5-Produktionskosten enthüllt auch andere Details im Zusammenhang mit der zukünftigen Sony-Konsole und die Existenz einer neue Version von PlayStation VR.

Laut Quellen hätte Sony Interactive Entertainment bereits "plant, einige Zeit nach der Ankunft von PlayStation 5 eine neue Version von PlayStation VR zu starten", aber es gibt keine anderen Informationen darüber. PSVR 2 für PlayStation 5 wird seit einiger Zeit diskutiert, Die aktuelle Version wird mit PS5 kompatibel sein Wie bereits von der Firma bestätigt, scheint sich jedoch ein neues Modell in der Planungsphase zu befinden, jedoch noch ohne Startfenster.

Unter Berufung auf projektnahe Quellen sagt die Zeitung außerdem: "Viele der PlayStation 5-Startspiele werden auch für PS4 verfügbar sein", womit die Gerüchte gewürdigt werden, die von einer ersten Aufstellung sprechen, die sich aus einigen exklusiven Summen und zusammensetzt Cross-Gen-Spiele Kann auf beiden Sony-Plattformen ausgeführt werden.

Bloomberg erwähnt keinen bestimmten Titel und daher bleibt das Rätsel, welche Titel das Debüt von PlayStation 5 auf dem Markt begleiten werden. Unter den bisher bestätigten PS5-Spielen (nicht alle für Herbst 2020 geplant) finden wir offiziell Godfall, Rainbow Six Quarantäne, Götter & Monster, Outrider, Watch Dogs Legion und die neues Bluepoint Games-Projekt.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.