Pokémon Sword and Shield: Geplantes Startereignis in Japan abgesagt

Die Veröffentlichung neuer Spiele Schwert und Schild Pokémon steht vor der Tür und wird wahrscheinlich der wichtigste Start des Jahres für die große N-Hybrid-Konsole sein. Die geplante Startveranstaltung in Japan wird jedoch abgesagt und hat die Spekulationen der Fans ausgelöst.

Pokemon Company lieferte eine allgemeine Erklärung für die Absage des Startereignisses der japanischen Pokémon Sword and Shield und wies darauf hin, "betriebliche Gründe"An der Basis der Wahl und nicht weiter gehen. Die Spekulationen begannen fast sofort im Netz zu laufen, mit den Fans, die die Kontroverse für vorbei halten Fehlen des Nationalen Pokedex in den neuen Spielen im Mittelpunkt der Entscheidung. Obwohl die Frage wahrscheinlich nichts mit dem Absagen der Veranstaltung zu tun hat, Viele Benutzer haben diese Art von Erzählung mit Sicherheit bereits gegeben. Zweifellos hat die jüngste Kontroverse den Hype einiger Spieler gebremst, aber kaum ein Unternehmen von der Größe der Pokemon Company ändert aus diesen Gründen die Programme.

Es scheint, dass die Moral der Game Freak-Entwickler nicht die beste ist, gerade wegen der Begrüßung, die die neuen Pokémon Sword und Shield erhalten. In der Zwischenzeit wurde der erste Online-Wettbewerb von Pokémon Sword and Shield angekündigt.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.