Projekt CARS 3: Viele Driveclub-Veteranen haben an dem neuen Rennspiel gearbeitet

Anscheinend der nächste Projekt AUTOS 3 wird eine Prise Driveclub-Stil bringen. Das nächste Kapitel der berühmten Rennsaga wird von Paul Rustchynsky geleitet, dem ehemaligen der verstorbenen Evolution Studios.

Paul Rustchynsky arbeitete an Titeln wie Motorsturm ist Driveclub für Evolution Studios und in jüngerer Zeit widmete er sich Ansturm. Der Regisseur war sich des geringen Erfolgs des Titels Codemasters bewusst und hat in den letzten achtzehn Monaten mit ihm zusammengearbeitet Leicht verrückte Studios zum nächsten Projekt CARS 3. Rustchynsky selbst teilte dann den Namen einiger anderer Driveclub-Veteranen, die zu Slighty Mad zogen. Dazu gehören der Hauptdesigner Kris Pope, der Fahrzeughandhabungsdesigner Nick Pope, der Physikprogrammierer David Kirk und der Hauptsounddesigner Tim Shepherd.

Kurz gesagt, die Schließung von Evolution Studios durch Sony hat dazu beigetragen, dass sich der Geist und die Fähigkeiten von Driveclub beim nächsten Mal ändern Projekt AUTOS 3. Bevor wir dich verlassen, erinnern wir dich daran, dass Project CARS 3 während der Woche überraschend präsentiert wurde und im Sommer auf PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlicht wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.