PS5-Debüt: Bloomberg über die Präsentation der Ziele des nächsten Geschäftsjahres Sony

Heute, Freitag, 14. Februar, veröffentlicht ein Bericht von Bloomberg schnell die Aufmerksamkeit der gesamten Gaming-Community auf sich gezogen.

In letzterem gab es tatsächlich angebliche Indiskretionen in Bezug auf den möglichen Preis von PS5 sowie den zukünftigen Start einer PlayStation VR 2. In dem Bericht gibt es auch einige Hinweise bezüglich der Präsentation der Geschäftsaussichten im Zusammenhang mit dem Glücksspielsektor in Bezug auf die nächstes Geschäftsjahr von Sony. Nach dem, was von berichtet Bloomberg, die anonyme Quellen zitiert, die CFO Hiroki Totoki in der Vergangenheit hätte es seine persönlichen Erwartungen an die erwarteten Zeiten für die Präsentation der letzteren geteilt, was darauf hinweist, dass die Verfahren wäre nicht anders gewesen von dem von der Gesellschaft in "jüngste Vergangenheit". Dies, fährt er fort Bloombergwürde bedeuten, dass solche Indikationen zu erwarten sind "gegen Ende April“.

Wie üblich, wenn es um Gerüchte und Korridorstimmen geht, laden wir Sie ein, die Berichte mit besonderer und gebührender Vorsicht zu interpretieren. Es ist in der Tat keine offizielle Information, aber von angeblichen Indiskretionen, die sich als solche als ganz oder teilweise falsch erweisen könnten. Um sicher zu sein, was Sony vorhat Präsentation und Start von PlayStation 5können wir nur auf Aussagen direkt vom Gaming-Riesen warten.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.