PS5, neuer Termin für die Veranstaltung: Informationen folgen in Kürze

Bekanntlich ist das Top-Management von Sony haben beschlossen, eine Verschiebung der Veranstaltung für PS5 anzukündigen, die ursprünglich für den Abend des 4. Juni geplant war.

Die Wurzel der wichtigen Entscheidung ist der Wille, Raum für die schwierige und komplexe Situation zu lassen, die die Vereinigten Staaten von Amerika in den letzten Tagen erlebt haben. zum tragischen Tod von George Floyd in der Tat folgte eine Welle von Protesten und Demonstrationen, die unter dem Dach des Slogans vereint waren Schwarze Leben zählen.

Bei der Ankündigung der Verschiebung desPlayStation 5-EventSony hat kein Ersatzdatum angegeben, aber es scheint, dass diesbezügliche Neuigkeiten nicht lange auf sich warten lassen. Wie von Kollegen aus festgestellt PushSquarein der Tat die Beschreibung der Videopremiere des Termins am Youtube wurde mit einem kurzen Wortlaut aktualisiert, der wie folgt lautet: "Update: Diese Veranstaltung wurde verschoben. Wir werden zurückkommen bald mit Informationen zu einem neuen Datum".

Im Moment ist es nicht möglich, etwas anderes zu tun, als die synthetische Botschaft zur Kenntnis zu nehmen, bis die Führung vorliegt Sony detailliertere Informationen kommunizieren. Denken Sie in der Zwischenzeit daran, dass der japanische Riese nicht der einzige Videospielschauspieler war Position: Ein großer Teil der Spielebranche hat sich entschieden, die Black Lives Matter-Bewegung durch mehrere Initiativen, Spenden und Sensibilisierungsbotschaften zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.