Rauchen verboten in Gang 5: Die Koalition hat beschlossen, alle Referenzen aus dem Spiel zu entfernen

0
3

Aus dem Universum von Gears of War kommt eine ebenso eigentümliche wie interessante Nachricht: Tatsächlich scheint das nächste Kapitel der Saga keinerlei Hinweis auf das Rauchen zu enthalten.

Eine ethische Entscheidung des für die geliebte Videospielserie zuständigen Softwarehauses, die nach Variety ihren Ursprung in einer Initiative der Truth Initiative a non hat -profit Organisation. Letzterer hätte sich anfangs an Turner Studio gewandt, dessen ELeague die Gears Summer Series ausstrahlen wird. Bei dieser Veranstaltung können die Zuschauer in Gears 5 Versus Multiplayer sehen, wie einige Spieler gegeneinander antreten erstes Mal. Anschließend wurde auch das Entwicklungsteam von Gears 5 direkt eingebunden.

In Bezug auf das Projekt sagte Seth Ladetsky von Turner: "Das hat lange gedauert und war sehr vernünftig. […] Es ist das richtige Image für die ELeague – und für das Spiel selbst – […] . Rod Fergusson Vorsitzender der Koalition der folgende Erklärung abgab: "Ich habe als erster die verheerenden Auswirkungen des Rauchens gesehen. Es war mir immer wichtig, dies nicht zu tun Verwenden Sie das Rauchen als Erzählinstrument weshalb wir uns bewusst dafür entschieden haben, das Rauchen in Zukunft nicht mehr zu verstärken oder zu verherrlichen ". Was halten Sie von dieser Initiative?

Wir möchten Sie an dieser Stelle daran erinnern, dass Gears 5 am 10. September veröffentlicht wird: Auf den Seiten von Evereyeye finden Sie unseren bewährten Escape-Mehrspielermodus.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here