Red Dead Redemption 2 für Nintendo Switch in der Preisliste von Target entdeckt

Vor einigen Monaten erklärte der ehemalige Präsident von Nintendo of America, Reggie Fils-Aime, die Gründe, warum Red Dead Redemption 2 nicht auf Switch sowie auf PlayStation 4 und Xbox One ankam.

Das Netz der vergangenen Erklärungen, ein sehr verdächtiges Bild bezüglich des Rockstar-Westernspiels, das in der Lage ist, die Grenzen narrativer Open-World-Spiele erneut zu überschreiten, erschien kürzlich auf der Liste des berühmten australischen Einzelhändlers. Target . Wie Sie durch den Screenshot unten sehen können, war das Spiel unter den Produkten des Osterferienkatalogs des Stores, auch in der Ausgabe von Nintendo Switch enthalten.

Natürlich kann es sich bei Target-Werbetreibenden um einen einfachen Fehler handeln, weshalb wir Sie einladen, die Nachrichten mit einer Zange mitzunehmen. Neugierig ist jedoch zu bemerken, dass die Seite zum Zeitpunkt des Schreibens nicht modifiziert wurde, und berichtet immer noch über die Version des Spiels, die hypothetisch für die große Hybridkonsole N vorgesehen war ist jetzt auf PlayStation 4- und Xbox One-Konsolen verfügbar. Neben Nintendo Switch warten viele auf die Ankunft des Spiels auf dem PC, während einige besonders aufmerksame Spieler während der Präsentation von Stadia ihre mögliche Veröffentlichung auf der neuen Google-Streaming-Gaming-Plattform im Jahr 2019 vorschlugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.