Resident Evil 1: Hier ist das Remake mit der Resident Evil 4-Grafik-Engine

Modder Mr Curious hat in den letzten Jahren die Villa Spencer des allerersten Resident Evil mit dem Resident Evil 4 Ultimate HD Edition-Grafik-Engine. Als sich der Prozess seinem Ende nähert, hat er gut darüber nachgedacht, den Code der Jugendresidenz des Bösen zur Verfügung zu stellen, damit er ein langes Videospiel machen kann.

Als Chris Redfield ist der Youtuber in das Labyrinth von gegangen eine renovierte Villa Spencer: wie Sie sehen können, dies Resident Evil Remix Ab dem vierten Kapitel erbte er nicht nur die Grafik-Engine, sondern auch das Steuerungssystem, das Inventar und die Blick aus der dritten Person auf die Schulter des Protagonisten. Während der Wiedergabe der Einstellung in den kleinen Details entschied sich der Modder auch, dem Erlebnis etwas Pfeffer hinzuzufügen Ändern der Position der zahlreichen Objekte notwendig für das Fortschreiten. Auf diese Weise finden selbst diejenigen, die diese Spukräume in den letzten vierundzwanzig Jahren unzählige Male erkundet haben, Brot für ihre Zähne. Es gibt auch Upgrades für Resident Evil 4-Waffen, während Questgegenstände und Tintenbänder, um das Spiel zu retten, keinen Inventarplatz beanspruchen.

Das lange Gameplay-Video finden Sie oben in diesen Nachrichten. Was denkst du? Der Mod wurde noch nicht veröffentlicht, aber wie Residence of Evil betont seine Fertigstellung sollte nicht viel fehlen. Behalten Sie es im Auge, wenn Sie das ursprüngliche Abenteuer aus einer neuen Perspektive erleben möchten, auch weil Resident Evil im Gegensatz zum zweiten und dritten Kapitel, die kürzlich echte offizielle Remakes erhalten haben, wieder bei uns ist Bildschirme nur mit einer HD Remaster-Version. Was das vierte Kapitel betrifft, so kursieren in den letzten Wochen Gerüchte über ein Remake von Resident Evil 4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.