Resident Evil durchbricht die 100-Millionen-Marke

Gleichzeitig mit der Ankündigung von Resident Evil Village erfolgt die Kommunikation im Zusammenhang mit der Erreichung des 100 Millionen Exemplare verteilt von der Serie auf der ganzen Welt von 1996 bis heute das erste Capcom-Franchise, das diesen Meilenstein überschritten hat.

Resident Evil ist auf dem neuesten Stand die wichtigste und bekannteste Marke von Capcom, um zu berichten, dass 80% der weltweiten Verkäufe der Saga außerhalb Japans stattfanden. In den letzten Jahren hat das Haus in Osaka eine eher aggressive Strategie verfolgt, indem nicht nur neue reguläre Episoden, sondern auch Remakes und Spin-offs veröffentlicht wurden, um eine immer größere und anspruchsvollere Fangemeinde zufrieden zu stellen.

Besonders erfolgreich waren Resident Evil 7 Biohazard (über 7,5 Millionen verteilte Einheiten) und Resident Evil 2 Remake (über 4,5 Millionen), nachdem die Verkäufe des 1998 auf PlayStation veröffentlichten Originalspiels übertroffen wurden.

Mit Resident Evil Village kommt im Jahr 2021 an Für PC, PS5 und Xbox Series X möchte Capcom die Popularität der Marke weiter steigern, indem alle Spieler einbezogen werden, die sich für den Sprung in die neue Konsolengeneration entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.