Respawn gibt die Idee auf, die Titanen zu Apex Legends hinzuzufügen

0
7

Die zweite Staffel von Apex Legends beginnt offiziell am 2. Juli und verspricht, das spielerische Angebot der Battle Royale mit dem Eintritt der neuen Wattson Legend und einem Wettbewerbsmodus zu erweitern. Viele fragen sich jedoch, ob in der nächsten Phase von ingex of Apex Legends auch Platz für die Titanen ist.

Als Reaktion auf die Titanfall-Enthusiasten, die die mechanischen Bestien ihrer Lieblingsserie umarmen (oder besser tragen) möchten, um einen Teil der gesunden Zerstörung unter die riesigen Fossilien und architektonischen Strukturen zu bringen, die die Landschaft von Canyon of the Kings Der ausführende Produzent Drew McCoy erklärte den Kollegen von Game Informer, dass "wir an diesem Prototyp ungefähr neun Monate gearbeitet haben, aber es nicht richtig funktionieren konnte. Die Titans mussten ein besonderes Upgrade sein Spielern steht so etwas wie "Jetzt habe ich einen Titan" zur Verfügung. Leg dich nicht mit mir an. Diese Fantasie wurde genau in dem Moment zerstört, als wir erkannten, dass sie in einem Kampf nicht hätte funktionieren können. Spielkontext in Battle Royale ".

Die Gründe, die die Jungs von Respawn dazu trieben, die Idee, die Titanen in das FPS-Universum der Apex-Legenden einzufügen, (vielleicht endgültig) aufzuheben, waren anders, wie McCoy erklärte, dass "Wir könnten niemals bestimmte Aspekte untersuchen, wie man die Titanen kriegt, wie stark und schnell sie sind oder welche Waffen sie ausrüsten müssen. Ich denke, es gibt keinen Platz für die Titanen, wir überlegen nicht mehr, sie hinzuzufügen." .

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here