Samsung Morning Stars: Süße und bittere Woche, wenig Befriedigung, viel Bedauern

Die Organisation von Bergamo ist bekanntlich sehr aktiv im italienischen Panorama und nicht nur. In der Tat gibt es mehrere Titel, die einen Vertreter von Bergamo unter den Protagonisten sehen. Dazu gehören Overwatch, League of Legends (in denen es sogar zwei Gruppen bei den EVC- und PG Nats-Meisterschaften gibt), Clash Royale und Rainbow Six Siege.

Hier eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse, die diese Woche bei der Gründung von Bergamo erzielt wurden.

In der ESL-Vodafone-Meisterschaft kann die League of Legends-Besetzung eine perfekte Siegesserie vorweisen: Sieben Siege über die sieben Spiele, die bis zu diesem Zeitpunkt gespielt wurden, und die bereits im Kopf waren in den Playoffs. In der letzten Woche haben Bruno, Kamil, Sebekx und Mitglieder die Jungs des Amelia-Teams (eine Organisation, die dank Marco Amelia geboren wurde) angegriffen und ein weiteres positives Zeichen im Notizbuch gesetzt. PG Nats mit drei Siegen und fünf Niederlagen. Theoretisch ist die Abstiegszone weit entfernt, aber auch die Spitze der Rangliste, und nach den beiden Niederlagen gegen die Sparks und die Raccoons stehen die Jungs von Bergamo den Qlash und den Outplayed gegenüber. Zu diesem Zeitpunkt auf einem anderen Niveau.

Auch Filo Rambo der ebenfalls im EVC aktiv ist, schneidet in der Clash Royale -Meisterschaft nicht besonders gut ab. Im vorletzten Spiel des Tages fielen sie in der Arena Filo Rambo und Blave, Spieler von Outplayed. Ein Spiel, das für die Gesamtwertung nicht sehr wichtig ist, da Filo Rambo auf der Karte bereits aus dem Spiel ist und Blave keine großen Ambitionen zu haben scheint, die Live-Bühne zu betreten.

Filo Rambo, leider vorletzter in der Gesamtwertung, versuchte in jeder Hinsicht, den OP-Mann zu überholen. Letzteres scheint, unglücklicherweise für den Morning Stars-Spieler, einen unglaublichen Status erreicht zu haben. Tatsächlich räumte Blave dem Gegner nur eine Runde ein und setzte sich anschließend drei Runden hintereinander in die Tasche. Die x-te Niederlage wird mit Sicherheit die Moral von Filo Rambo belasten, der jetzt schon auf die nächste Saison blicken und diese Erfahrung beenden kann.

Über das PG Nats Rainbow Six Siege-Team: Nach einem Knall haben sich die Jungs auf der Straße verlaufen und erleben derzeit eine Phase, die wir als Übergangsphase bezeichnen könnten. In der letzten Woche gab er nur bittere Bissen an Falco Gemini und Gefährten: ein Remis (noch eines) gegen die Ausgespielten und eine Niederlage gegen die Notorious Legion. Wir werden sehen, wie die zweite Runde weitergeht, denn es fehlt knapp ein Monat beim Live-Finale von Rom .

In einer Woche der schlechten Zufriedenheit kehren Morning Stars dank des ersten Sieges bei den Contenders des Overwatch-Teams zurück, um sich zu freuen. Nach einem hart umkämpften Spiel gegen Young & Beautiful gelang letzterem der erste Saisonsieg nach zwei Niederlagen in Folge gegen das Gigantti-Team und die London Spitfire Academy, den britischen Hurricane.

Wenn Sie sich für Hearthstone interessieren, tritt Bunnyhoppor heute Abend bei der Ernennung der Großmeister gegen Kolento an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.