Schicksal 2: Beyond the Light angekündigt, Erweiterung um einen neuen Standort und eine neue Kraft

Bungie hat mit der Ankündigung der neuen Erweiterung endlich die Zukunft von Destiny 2 enthüllt Jenseits des Lichts, veröffentlicht am 22. September 2020 für PS4, Xbox One X, PC und Google Stadia (und in Zukunft auch für PS5 und Xbox Series X) zum Preis von 39,99 Euro.

Die neue Erweiterung wird die aufregende Geschichte der Wächter fortsetzen, die Zeuge der Enthüllung einiger Geheimnisse werden, neue Kräfte entdecken und Sie werden der realen Bedrohung durch Pyramidenschiffe ausgesetzt sein. Und alles beginnt heute mit der Ankunftssaison. Seit Monaten tauchen die mysteriösen und bedrohlichen Pyramidenschiffe mit einem unklaren Ziel im Sonnensystem auf. Der Marsch in Richtung der neuen Erweiterung wird bereits im Laufe des Jahres beginnen Ankunftssaison, die heute beginnt. Die Ankunft des ersten Pyramidenschiffs auf dem Io-Satelliten wird während der Saison eine Reihe von Ereignissen auslösen, auf die sich die Wächter vorbereiten müssen.

In der Erweiterung Beyond the Light werden die Wächter mit dem ein anderes Universum erkunden neues Ziel Europa (ein weiterer Satellit des Jupiter), neue Abenteuer, ein neuer Streifzug und neue Kräfte zu entdecken. Europa ist ein eisiger Satellit, auf dem das Bray Futuristic Center des Goldenen Zeitalters steht. Auf Europa treten die Spieler gegeneinander an eine neue Familie der Gefallenen, angeführt von Eramis. Mit dem Eintreffen einer neuen Bedrohung entsteht auch eine mysteriöse neue Elementarkraft: Stase. Aus der Dunkelheit stammend, wird es neben der Sonnenenergie, dem Lichtbogen und der Leere stehen. Jede Unterklasse von Titanen, Zauberern und Jägern wird Stasis anders schwingen. Weitere Details zur Stasis werden im Laufe des Sommers bekannt gegeben. Dort neuer Überfall Es wird die Wächter unter die eisige Tundra Europas bringen, in der die Krypta von Pietrafonda versteckt ist. Seit Jahrzehnten ist es ruhend geblieben. Die Fähigkeiten und die Teamarbeit der Wächter werden in diesem brandneuen Sechs-Mann-Überfall auf die Probe gestellt, der herrliche Belohnungen belohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.