Schwert und Schild Pokémon: Kein DLC mit fehlenden Monstern und der gleichen Herangehensweise in der Zukunft

Die Entscheidung, nicht alle Pokémon in Galars Pokédex aufzunehmen, lässt die Fans immer noch mit Spannung streiten Schwert und Schild, neues Titelpaar erscheint am 15. November bei Nintendo Switch.

Viele Spieler haben diese Entscheidung nicht gewürdigt, obwohl Game Freak mehr als einmal versucht hat, sie zu motivieren. Die Macher erklärten, dass die Wahl getroffen wurde, um die Integrität des Kampfsystems zu gewährleisten und auch wegen der Schwierigkeiten, die sich aus der Erstellung hochwertiger Animationen und hochauflösender Modelle für über tausend Monster ergeben würden.

Nachdem Junichi Masuda erklärt hatte, dass er diesbezüglich kein Bedauern hatte, hatte er erneut die Gelegenheit, mit der niederländischen Website InsideGamer über das Thema zu sprechen. Der berühmte Produzent hat nicht nur eine weitere Leistung klargestellt Fehlende Pokémon werden nicht per DLC hinzugefügt, sondern auch, dass das Entwicklungsteam Wir werden zukünftige Spiele auf die gleiche Weise angehenund entschied sich für begrenzte Pokédex. "Wir haben derzeit keine Pläne, das in Galars Pokédex fehlende Pokémon einzuführen. Diesem Ansatz möchten wir auch bei zukünftigen Pokémon-Spielen folgen. Bisher war es möglich, sie alle zu treffen, sodass die Spieler sie mit der Pokémon-Bank von einem Spiel zum anderen transferieren konnten. "

Dank der Pokémon Home-Anwendung, einem plattformübergreifenden Cloud-Dienst, der Anfang 2020 auf den Markt kommt, können Langzeitspieler in Kürze alle in der Vergangenheit erfassten Pokémon speichern und verwalten übertrage nur das von Galars Pokédex zur Verfügung gestellte Pokémon auf Schwert und Schild. Sie können dies auch in Zukunft tun und die Monster des jeweiligen Pokédex auf die nächsten Spiele übertragen. "Wir ermutigen die Leute, Pokémon Home zu verwenden, um Pokémon aus alten Spielen zu sammeln. Von dort aus können sie sie in zukünftige Titel übertragen. Daher Pass auf deine Pokémon auf, da du in Zukunft möglicherweise wieder mit ihnen reisen wirst“.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die Pokémon, die in Sword and Shield fehlen, in zukünftigen Folgen der Serie zurückkehren könnten, aber keine Spiele mehr werden einen Pokédex mit allen vorhandenen Pokémon anbieten.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.