Schwert und Schild-Pokémon: Masuda kommentiert die Abwesenheit vieler Monster im Spiel

Anfang dieses Monats haben wir festgestellt, dass Galaras Pokédex, die neue Region, in der die Abenteuer von Pokémon Sword and Shield stattfinden, eine begrenzte Anzahl von Pokédex haben wird. Natürlich werden viele neue Monster anwesend sein, aber nicht alle der vergangenen Generation werden ihren Platz in der neuen Region finden.

Nach Angaben der letzten Wochen liegt der Grund für diese Entscheidung hauptsächlich im Willen von das Gleichgewicht des Kampfsystems zu wahren, und in den Schwierigkeiten, die sich aus der Notwendigkeit der Durchführung ergeben würden die Animationen und Modelle von über 800 Pokémon-Arten mit der Wiedergabetreue, die jetzt auf Nintendo Switch möglich ist.

Das Argument ist unter den Fans nach wie vor heftig umstritten, von denen die meisten nicht versagten, ihren eigenen Dissens auszudrücken. In der Nacht griff Junichi Masuda selbst erneut zu diesem Thema ein, diesmal mit einer Erklärung, die auf der offiziellen Website des Franchise veröffentlicht wurde: "Vielen Dank an alle unsere Fans für ihr tiefes Interesse an Pokémon. Vor kurzem habe ich das angekündigt Einige Monster können nicht auf Pokémon Sword and Shield übertragen werden. Ich habe alle Ihre Kommentare gelesen und schätze Ihre Liebe und Ihre Leidenschaft . "

Danach fuhr er fort zu sagen: "Wie jeder von euch" Wir haben eine Leidenschaft für Pokémon und jeder von ihnen ist für uns wichtig. Nach vielen Jahren der Entwicklung von Spielen war dies eine sehr schwierige Entscheidung für mich. Ich möchte, dass eines klar ist: Wenn ein bestimmtes Pokémon nicht im Schwert und Schild vorhanden ist, bedeutet nicht, dass es in zukünftigen Spielen nicht mehr erscheint . Die Pokémon-Welt entwickelt sich weiter, die Galar-Region bietet neue Monster zum Kennenlernen. Ein Herausforderer zum Herausfordern und Abenteuer zum Leben. Wir investieren unser Herz in diese Spiele, und ich hoffe, Sie können es nicht erwarten, mit uns auf diese Reise zu gehen. ".

Ein sehr wichtiges Detail ging aus der Aussage hervor, nämlich, dass die Monster in Sword und abwesend sind Shield könnte in zukünftigen Franchise-Spielen zurückkehren . Was halten Sie von Masudas Worten? Bevor Sie sich verabschieden, sollten Sie bedenken, dass die beiden Spiele am 15. November exklusiv auf Nintendo Switch veröffentlicht werden .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.