Schwertkunst Online Alicization Lycoris: Kirito gegen die Titanen, die Nachrichten!

Wie bei den meisten Titeln, die ursprünglich im zweiten Quartal 2020 erwartet wurden, wird das mit Spannung erwartet Schwertkunst Online: Alicization Lycoris wurde vor kurzem aufgrund der laufenden Pandemie um fast 50 Tage verschoben, damit die Entwickler des Aquria-Teams sicher die letzten Vorkehrungen treffen konnten, die für die neue Anbindung von erforderlich sind SAO.

Da wir noch ungefähr einen Monat warten müssen, um die Rolle des Schwarzen Schwertkämpfers erneut spielen zu können, und unser nächstes Rollenspiel von Bandai Namco ausprobieren können, dessen Start auf Steam, PlayStation 4 und Xbox One nun für den 10. Juli geplant ist, haben wir uns für gesammelt Sie die vielen vielversprechenden Informationen, die der Verlag in den letzten Wochen regelmäßig veröffentlicht hat. Daher bieten wir Ihnen bis zur Überprüfung eine umfassende vorläufige Prüfung dessen, was Sie im Endprodukt finden können.

Unterwelt Chroniken

Ehemaliger Autor der Einbindungen von SAO berechtigt Unendlichkeitsmoment, Hollow Fragment und Hollow Realization, der japanische Entwickler Aquria hat nun einige Erfahrungen mit den Charakteren und virtuellen Universen, die aus der Feder des Schriftstellers Reki Kawahara stammen. Nach einer kurzen Pause, die notwendig ist, um die Arbeiten im Zusammenhang mit Record of Grancrest War abzuschließen, die leider nicht im Westen landen wollen, ist Aquria daher zurückgekehrt, um an der Lizenz zu arbeiten, die sie mehr als jede andere in jeder Ecke unseres Landes bekannt gemacht hat Planet. Auf jeden Fall, wenn die vorherigen SAO Der Newcomer, der vom Team gemacht wurde, dass sie sich allzu ähnlich waren, scheint Brücken mit der Vergangenheit überwinden zu wollen, um eine andere und innovative Erfahrung zu bieten. Entwickelt in Unreal Engine 4, genau so Schwertkunst Online: Fatal Bullet Alicization Lycoris, verpackt von Dimps (alle Produktinformationen finden Sie in unserer Rezension zu Schwert Art Online: Fatal Bullet), wird zunächst der Handlung des gleichnamigen Anime sehr treu bleiben: Wir wissen immer noch nicht, ob der Titel mit den anderen Exponenten der sogenannten Gameverse in Verbindung gebracht wird von SAO (auch, weil der größte Teil der historischen Besetzung nicht zurückkehren wird), aber der narrative Sektor des Produkts wird zumindest in der ersten Hälfte der Kampagne die Ereignisse anpassen, die in den ersten 24 Folgen von Schwert Art Online: Alicization erzählt wurden.

Dies bedeutet, dass wir als Kirito in der faszinierenden virtuellen Realität der Unterwelt erwachen und kurz darauf gegen die Ritter der Integrität kämpfen müssen, die dem Hochprälaten der Axiomatischen Kirche treu sind.

Wie von Bandai Namco selbst wiederholt angegeben, wird die Kampagne jedoch nicht mit der Niederlage des Administrators enden, sondern im Gegenteil eine originelle Geschichte, die unmittelbar nach dem Fall der teuflischen Quinella spielt. Von da an wird die Erzählung daher aufhören, den Ereignissen des Anime treu zu folgen, und sogar das Schicksal eines Lieblingscharakters der Fans radikal verändern, der zumindest in der Fernsehserie den schrecklichen Kampf im obersten Stockwerk des Anime nicht überlebt hat Zentrale Kathedrale.

Im zweiten Teil des Abenteuers werden wir uns außerdem kennenlernen Medina Orthinanos, ein charmantes rothaariges Mädchen, das aus einer Adelsfamilie stammt, die jetzt in Ungnade fällt. Die Kriegerin wird alles tun, um den Namen ihrer Familie einzulösen, und sich im Zentrum einer etwas mysteriösen Angelegenheit befinden, an der mehrere Charaktere beteiligt sind, die speziell für Alicization Lycoris geschaffen wurden. Unter diesen finden wir zum Beispiel einen Mann namens Hathilian, der derselben Medina den Beinamen "Retter" zuweisen und argumentieren wird, dass das Mädchen "das einzige" ist, das in der Lage ist, den Hohen Prälaten der Axiomatischen Kirche wieder zum Leben zu erwecken.

Die Kaiserin erscheint dann Kayode Norlangarth, das ist der Herrscher eines Königreichs nördlich der Zentralkathedrale, das in den Originalromanen von nie erwähnt wurde SAO: gekennzeichnet durch eine starke und majestätische Aura, wird der Monarch auf unseren Bildschirmen mit einem Kind in den Armen und einem wichtigen Geheimnis gezeigt, das eifersüchtig gehütet werden muss.

Nach den neuesten Informationen des Herausgebers wird die in Alicization Lycoris gemalte Welt von betreten eine abschreckende Rasse von Titanen, die anscheinend nur kämpfen werden, um zu überleben und ihre Stärke zu demonstrieren. Ständig auf der Suche nach Macht werden die Mammut-Titanen ohne besonderen Grund vor Kirito und seinen Gefährten erscheinen und ihre Entschlossenheit auf die Probe stellen. Als ob diese riesigen Kreaturen nicht tödlich und besorgniserregend genug wären, eine gespenstische dunkler Ritter – wahrscheinlich aus dem Dunklen Territorium – wird den Weg unserer Helden kreuzen und sie unweigerlich dazu bringen, seine wahre Identität entdecken zu wollen.

Schließlich haben die neuesten von Bandai Namco veröffentlichten Gameplay-Videos die Anwesenheit von enthüllt Scheta-Synthese Zwölf ist Renly Synthesis Siebenundzwanzig Unter den rekrutierbaren Charakteren befanden sich zwei Knights of Integrity, die zusammen mit der bereits bestätigten Asuna in den ersten 24 Folgen von Schwert Art Online: Alicization überhaupt nicht auftraten, sondern im Erzählbogen "War of Underworld". Details, die alles andere als vernachlässigbar sind, haben uns sofort zu dem Verdacht veranlasst, dass der bereits angekündigte DLC in zwei Teilen irgendwie sein könnte sogar den blutigen Krieg zwischen den verschiedenen Völkern der Unterwelt anpassen.

Auch weil laut Bandai Namco das Skript des Inhalts von eingeführt wurde Premium Pass sollte 50% der Witze in der Hauptkampagne enthalten haben. Eine außergewöhnliche Figur, die die Hypothese einer möglichen Anpassung des Erzählbogens "War of Underworld" – über kostenpflichtige DLC – stützen könnte.

Heilige Künste, göttliche Objekte und Parteimanagement

Was das Gameplay angeht, hat der Entwickler in den letzten Monaten nur ungern neue Informationen veröffentlicht. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, unsere vorherige Vorschau von Schwert Art Online: Alicization Lycoris erneut zu lesen. Ein kürzlich veröffentlichtes Update von Bandai Namco hat jedoch endlich die verschiedenen Arten von Sakralen Künsten geklärt, die wir während der hektischen Kampfphasen verwenden können.

Genau wie im gleichnamigen Anime können die Parteimitglieder tatsächlich auf verschiedene Spezialtechniken zurückgreifen, die nicht nur keinen SP verbrauchen, sondern auch in acht verschiedene Kategorien unterteilt werden und durch die Verbesserung des zugehörigen Elements freigeschaltet werden können. Die sogenannte Thermische Künste wird weitreichende Angriffe bevorzugen, so dass einige Techniken die unglücklichen Ziele kontinuierlich beschädigen, während die Kryogene Kunst Sie zielen auf Feinde um den vom Spieler kontrollierten Charakter und können sie in einigen Fällen sogar einfrieren. Das Acquee, Aerial und Metallic Arts wird es ermöglichen, die Gruppe zu verbessern, aber wenn die erstere die Verteidigung erhöht oder auf andere Weise den Schaden der Gegner verringert, wird die letztere die Schaffung vorübergehender Schutzbarrieren ermöglichen, die eine bestimmte Anzahl von Angriffen abwehren können, während die dritte die physische Stärke unserer Gegner erhöht Helden und kann verwendet werden, um Steine, Hindernisse für Feinde oder Stützpunkte für Kirito und Gefährten zu erzeugen. Weiter geht es mit dem Kristalline Künste wird Techniken beinhalten, die Monsterschaden widerspiegeln können, während Leuchtende Kunst ermöglicht es Ihnen, HP wiederherzustellen und die Genauigkeit des Feindes zu verringern. Endlich, das Dunkle Künste Sie werden ihre Gegner schwächen und sogar ihre Handlungen behindern, was zu störenden veränderten Zuständen wie Verwirrung führt.

Es ist plausibel, dass nicht alle spielbaren Charaktere auf alle acht Kategorien der Heiligen Künste zugreifen können, selbst um die Fähigkeitsbäume der verschiedenen Kämpfer auf ein Minimum zu differenzieren. Wenn wir bis vor einigen Monaten dachten, dass Kirito, Alice, Eugeo, Asuna und Medina die einzigen spielbaren Helden sind, begrüßte der Kader kürzlich Personen, die nie erwartet hatten, kontrollieren zu können, wie die oben genannten Renly und Scheta, zu denen sie gehen Schließen Sie sich auch Ronye, ​​Tiese, Selka, Linel, Fizel, Eldrie, Desoulbelt, Fanatio, Bercouli und sogar Kardinal an.

Eine überraschende Reihe neuer Einträge, die die Anzahl der spielbaren Helden auf 17 erhöht, von denen 13 in den vorherigen Gameverse-Titeln von noch nie erschienen sind SAO und folglich sehr willkommene Neuigkeiten. Auch weil die meisten spielbaren Charaktere von Schwert Art Online: Alicization Lycoris Schwerter, Dolche oder Stiele verwenden, verfügen einige von ihnen stattdessen über Waffen mit großer Reichweite (die sogenannten "Göttlichen Objekte"), die in der Lage sind, a zu variieren minimale Angriffsstrategien. Desoulbelt und Renly können sich tatsächlich auf einen Bogen verlassen, mit dem sie zerstörerische Flammenpfeile und Dolche werfen können, die, nachdem sie das Fleisch des unglücklichen Ziels zerrissen haben, Sie werden umgehend in die Hände ihres Benutzers zurückkehren.

Wenn die vorherigen Titel von Schwert Art Online darauf beschränkt waren, dem Spieler zu erlauben, seinen Gefährten Befehle zu erteilen oder auf jeden Fall eine begrenzte Art von Aktion auszuwählen, der im Kampf Vorrang eingeräumt werden soll, wird Alicization Lycoris stattdessen ein umfangreiches System präsentieren, mit dem das Spiel angepasst und detailliert geplant werden kann Verhalten der künstlichen Intelligenz.

Auf Englisch angerufen "Taktisch emulierendes KI-System", ermöglicht das oben Gesagte durch ein umfangreiches Menü, Stellen Sie die Position und den Mindestabstand ein, um sich vom Feind fernzuhalten, die Häufigkeit, mit der spezielle Techniken angewendet werden müssen, oder der Prozentsatz an HP, der erreicht werden muss, bevor auf heilende Objekte und Zauber zurückgegriffen wird. Zumindest auf dem Papier sollte das System daher die unangenehmen Situationen vermeiden, die wir in den letzten Jahren aufgrund der immer fehlenden KI, die unsere Glückskameraden verwaltete, sehr oft erleben mussten.

Anpassung, Herstellung und Mikrotransaktionen

Wenn Schwert Art Online: Fatal Bullet die Spieler auffordert, ihren eigenen personalisierten Avatar zu erstellen, folgt das neue Aquria-Produkt stattdessen dem Modell von Hollow Fragment und Hollow Realization. Die Benutzer werden daher wieder die Rolle des Protagonisten Kirito übernehmen, der jedoch vollständig angepasst werden kann: Geschlecht, Aussehen und Art der ausgerüsteten Waffe sind nur einige der Elemente, die die Spieler nach Belieben ändern können, um den Charakter zu erhalten erwünscht. Eine ziemlich interessante Neuheit von Schwert Art Online: Alicization Lycoris ist durch die Anwesenheit von viel fortgeschritteneren Handwerksmechaniken vertreten als die, die wir in der Vergangenheit gesehen haben, da Alchemy es nicht nur ermöglicht, (wie üblich) die Waffen unserer Helden zu verbessern , aber es wird den Weg für die Schaffung neuer und wunderbarer Accessoires und Todeswerkzeuge ebnen, die wir sogar mit zusätzlichen Fähigkeiten verzaubern können.

In Alicization wird Lycoris ebenfalls zurückkehren Dating Sim Komponente Von den Fans des Franchise sehr geschätzt, was jedoch nach den Trailern und Informationen des Herausgebers viel tiefer gehen könnte als gewöhnlich. Gespräche mit den Nebendarstellern zu führen und sie der Gruppe hinzuzufügen, stärkt nicht nur ihre Bindung, sondern garantiert auch soziale Punkte, mit denen sich berührende Gespräche freischalten lassen, in denen wir die Charakterisierung der verschiedenen Charaktere vollständig erforschen und absolut neue Details erfahren können.

Leider haben uns nicht alle aktuellen Informationen über Alicization Lycoris begeistert, da der Entwickler bekannt gegeben hat, dass das Produkt eine Form von Alicization darstellen wird Mikrotransaktionen. Nach dem Start können sich die Spieler an täglichen Missionen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden versuchen, die je nach erhaltener Aufgabe einige Minuten oder mehrere Stunden dauern können.

Nach dem oben genannten werden die Benutzer jedoch mit den sogenannten CUBE-Tickets belohnt, die im "SAO-Shop" umgetauscht werden können, um Gegenstände, Kostüme, Skins, Accessoires und Reaktionen zu erhalten, die sonst nicht zugänglich sind. Lazier-Spieler hingegen können über die Mikrotransaktionen "SAO-Token" (die Münze im Spiel) erwerben, um die oben genannten Inhalte sofort freizuschalten, was die Leistung von Kirito und seinen Gefährten in keiner Weise verändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.