SEGA: Die Ankündigung bei der Ankunft betrifft einen Controller mit Touchscreen?

Seit Tagen besteht bei Spielern auf der ganzen Welt große Neugier auf die Ankündigung von SAH in den nächsten Tagen. In den letzten Stunden ist jedoch ein Patent im Netz aufgetaucht, das einige Details zu dem Gerät vorschlagen könnte, die das japanische Unternehmen der Öffentlichkeit zugänglich machen wird.

Das fragliche Patent hat als Protagonisten a Controller mit Touchscreen die nach den Angaben in den online geprüften Dokumenten verschiedene Verwendungszwecke haben könnten. Das interessanteste betrifft die Möglichkeit, auf ganz besondere Weise mit den Objekten auf dem Bildschirm zu interagieren, da das Gerät Eingaben mit großer Präzision erkennen und in Aktionen im Spiel umwandeln kann. Unter den Dateien ist auch von einer Oberfläche die Rede, die sich an Benutzer anpassen kann und daher die Gewohnheiten der Spieler lernen könnte, sich automatisch weiterzuentwickeln, um die Touch-Steuerung im Laufe der Zeit immer einfacher und intuitiver zu gestalten.

Leider erlauben Ihnen die Details im Patent nicht, eine perfekte Vorstellung von dem Gerät zu haben, das genauso ein Controller sein könnte wie eine neue Konsole, aber es ist klar, dass es etwas Interessantes ist und das man im Auge behalten sollte.

Wir erinnern Sie daran, dass die erwartete Ankündigung von SEGA am kommenden Donnerstag, dem 4. Juni 2020, stattfinden wird und einigen Insidern zufolge ein Gerät für die virtuelle Realität sein könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.