So beheben Sie den sozialen Fehler in Call of Duty: Modern Warfare 2

Call Of Duty: Modern Warfare 2 ist immer noch eine relativ neue Veröffentlichung, daher macht es Sinn, dass immer noch ein paar Bugs herumfliegen. Einer davon ist der Social Bug.

Dieser Fehler betrifft nicht nur Call Of Duty: Modern Warfare 2, sondern auch Warzone 2.

Der soziale Fehler scheint zu sein, wenn Sie versuchen, Ihre Freunde in das soziale Menü einzuladen, werden Sie sofort zum Hauptmenü zurückgeworfen, bevor Sie überhaupt die Chance dazu haben.

Zum Glück haben wir die Lösung für Sie.

Behebung des sozialen Fehlers in Call of Duty: Modern Warfare 2

Der soziale Fehler scheint aufgetaucht zu sein, nachdem der Patch für die erste Staffel veröffentlicht wurde und die Spieler ihr Spiel aktualisiert haben. In sozialen Medien wie Reddit gab es ständig Berichte über den Fehler.

Unten sehen Sie ein Video des Fehlers in Aktion:

Der Social Bug in Call of Duty: Modern Warfare 2 in Aktion.

Die Problemumgehung für diesen Fehler ist glücklicherweise einfach und erfordert nur ein paar Schritte.

Öffnen Sie zunächst den Sprachkanal, indem Sie auf die Kopfhörertaste klicken. Dies wird automatisch einen Standard-Partykanal haben. Wenn Sie darauf klicken, können Sie Ihre Freunde einladen.

Dies ist zwar nicht die dauerhafteste Lösung für das Problem, aber im Moment die einzige Möglichkeit, es zu beheben, bis ein Patch veröffentlicht wird. Dieser Workaround funktioniert auch für den Social-Bug in Warzone 2.

Obwohl es ärgerlich ist, dass dies keine dauerhafte Lösung ist, hat Raven Software eingeräumt, dass es ein Problem gibt, also sollte es hoffentlich nicht zu lange dauern, den Fehler zu beheben, und Sie können Ihre Freunde wie gewohnt einladen.

Das offizielle Trello-Board von Warzone 2 hat den Fehler bestätigt und das Team untersucht derzeit eine Lösung.

Zeige alles

In anderen Neuigkeiten, Warzone 2.0: Wie man es behebt, stürzt das Problem bei den PC- und Systemanforderungen immer wieder ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.