So überprüfen Sie KD in MW2

Versuchen Sie herauszufinden, wie Sie KD in MW2 überprüfen können? Wir wissen, wie es geht, aber die robusten Online-Spielstatistiken vergangener Call of Duty-Spiele bleiben (vorerst) dort.

Das Kill-to-Death-Verhältnis ist eine wichtige Statistik für jeden Online-Ego-Shooter-Spieler. Sie wollen wissen, wie gut sie abschneiden, Ränge im Spiel reichen nicht aus.

Hohe Kills und niedrige Todesfälle zu haben ist offensichtlich der Schlüssel, aber die Spieler müssen wissen, wie man KD in MW2 überprüft, um loszulegen.

So überprüfen Sie KD in MW2

In Anlehnung an das Obige würde ein KD-Verhältnis von 3:0 bedeuten, dass die Spieler dreimal so viele Feinde getötet haben, wie sie selbst getötet wurden. Zugegeben, das ist ein hochgestecktes Ziel, aber jeder möchte es online erreichen und darüber hinaus, es ist sicher ein wettbewerbsfähiger Raum.

Das Problem ist, dass Spieler ihre KD in MW2 nur nach einem Match überprüfen können, was großartig ist, aber es zeigt nur KD für dieses Match und keine Gesamtzahl an.

Warzone hat Kasernen für Statistiken wie Gesamt-KD und dergleichen, aber der neueste Flaggschiff-Titel MW2 hinkt in dieser Hinsicht hinterher. Es ist etwas, womit die Community nicht zufrieden ist und so etwas Infinity Ward hätte es wirklich vor dem Starttag herausfinden sollen.

Um Devil’s Advocate zu spielen, könnte es sein, eine sichere Spielumgebung für alle Benutzer einzuführen. Overwatch 2 hat dies getan, indem weniger Spielerstatistiken öffentlich sichtbar gemacht wurden, um Mobbing zu verhindern.

Dies ist eine Reihe von Änderungen, die Blizzard an der Online-Erfahrung vorgenommen hat, um sie für neue Spieler weniger einschüchternd zu machen und den Text-Chat für Befehle zugänglicher zu machen, sodass Spieler ihr Mikrofon nicht verwenden müssen.

Vielleicht ist dies der Beginn einer spielersensibleren Online-CoD-MW2-Erfahrung?

Zeige alles

In anderen Neuigkeiten, So überprüfen Sie KD in MW2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.