So zähmt man in WoW: Dragonflight ein kleineres Drachkin

Jäger haben seit langem die gleichen Pet-Typen, und mit der Veröffentlichung von World of Warcraft: Dragonflight. Die Erweiterung hat jedoch eine neue Art von zähmbaren Haustieren hervorgebracht. Das Kleines Drachkin. Dieser Leitfaden wird dir alles beibringen, was du darüber wissen musst, wie man kleinere Drachenkin in Dragonflight zähmt.

Es kann schwierig sein, zu lernen, wie man neue Haustiere zähmt, da man manchmal neue Fähigkeiten erwerben oder eine bestimmte Fähigkeit besitzen muss, um dies zu tun.

Dies ist bei den Haustieren der Federmähnenart für Jäger der Fall.

Hier ist ohne weiteres die Anleitung, wie man Lesser Dragonkin in World of Warcraft: Dragonflight zähmt.

MEHR – WIE MAN BLUTIGE TOKEN IN WOW: DRAGONFLIGHT ERHALTEN KANN

Das Zähmen kleinerer Drachkin in Dragonflight

Um Kleines Drachenkin in World of Warcraft: Dragonflight zähmen zu können, müssen Sie einen Wälzer von einem Händler kaufen. Der Wälzer ist benannt Wie man ein Dragonkin trainiert. Um den Gegenstand kaufen zu können, müsst ihr zu Kaestrasz in Valdrakken gehen. Außerdem muss man mit 23 bekannt sein Valdrakes-Abkommen um auf diesen speziellen Wälzer zugreifen zu können.

Die Familie der Kleinen Drachkin-Haustiere umfasst Hornswogs, Cloud Serpents und Fae Darters. Sie haben die Spezialisierung Wildheit.

Die Wolkenschlangen waren früher eine separate Familie und wurden früher durch das Buch gelehrt Wie man seine Schlange schult. Für das Thema der Erweiterung wurde es jedoch in die Haustierfamilie der Kleinen Drachkin verschoben.

Das ist alles, was Sie wissen müssen, um die Familie der Kleinen Drachenkin als Jäger in World of Warcraft: Dragonflight zu zähmen! Es können später weitere Haustiere zur Familie hinzugefügt werden, aber im Moment sieht die Haustierfamilie so aus.

Viel Glück beim Versuch, deinen Drachen zu trainieren.

Zeige alles

In anderen Nachrichten, Pokemon GO Leader Sierra Dezember 2022 Counter & How To Beat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.