Splinter Cell: Derzeit keine Werbung, kommt die Ablehnung von Ubisoft

0
24

Gestern haben wir Ihnen von einigen Gerüchten über Splinter Cell berichtet, die durch den Creative Director von Ubisoft Julian Gerighty durchgesickert sind und daher eher glaubwürdig beurteilt wurden, wonach ein neues Kapitel der Serie entstand.

Es ist nicht das erste Mal, dass Gerüchte darüber verbreitet werden, da unser Luca Ward wiederholt auf die Möglichkeit einer neuen Splinter-Zelle angespielt hat, dies wurde jedoch nie offiziell anerkannt.

Die Situation war tatsächlich ziemlich bizarr, da Gerighty getwittert hatte, er arbeite an Splinter Cell, was darauf hindeutet, dass es Neuigkeiten auf der E3 2019 gibt. Nur eine halbe Stunde später hatte er jedoch in einem anderen Tweet darum gebeten, den vorherigen Beitrag nicht zu teilen (aber ohne ihn zu entfernen) und " in Schwierigkeiten zu sein " enthüllt.

Das Klima war also ziemlich eigenartig, und ein Sprecher von Ubisoft entschied, dies mit einer Aussage zu klären: "Julian machte offensichtlich Witze, wie er es gerne tut. Es scheint, als ob unsere Kreativdirektoren dies tun Spaß haben, aber im Moment haben wir keine Ankündigung zu machen ".

No Splinter Cell also zumindest im Moment: Es war ein "Witz". Wahrscheinlich erfolglos, da viele auf ein neues Kapitel in der Serie hoffen und es nicht gerade die genialste Idee ist, ihre Kunden zu necken, aber so sei es

Und Sie, hoffen auf eine neue Splinter-Zelle? Glauben Sie, dass es tatsächlich etwas gibt, das im Hintergrund von Ubisofts Ablehnung kocht?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here