Star Wars Battlefront 2: Ein Video zeigt, wie sich die Grafik von 2018 bis 2020 entwickelt hat

Star Wars Battlefront 2 ist eines der GaaS (Videospiele als Dienste, die sogenannten "Spiele für die kontinuierliche Entwicklung"), die sich in den letzten Jahren weiterentwickelt haben. Ein Jugendlicher hat sich daher entschlossen, ein Vergleichsvideo zu erstellen, das zeigt, wie sich die Grafiken des Sci-Fi-Blockbusters EA DICE von 2018 bis 2020 verändert haben.

In den drei Minuten, aus denen dieses Video besteht, fasst der Ersteller des Inhalts, der den YouTube-Kanal "Cinematic Captures" verwaltet, das Video zusammen Hauptgrafikänderungen die von der schwedischen Tochtergesellschaft von Electronic Arts durchgeführt wurden, um den Titel zu verbessern.

Von 2018 bis heuteDie ständigen Aktualisierungen, die Star Wars Battlefront 2 beeinflusst haben, haben die Grafik mehr oder weniger offensichtlich verändert: Die von EA DICE durchgeführten Interventionen betreffen hauptsächlich die Beleuchtungssystem, aber auch die Präsentationen der Helden, die Animationen der Hauptfiguren und die Veränderung der Gesichter bestimmter Protagonisten, vor allem die von Rey.

Auch dank dieser grafischen Verbesserungen, aber vor allem dank der unveröffentlichten Inhalte, die die verschiedenen Updates charakterisieren, ist der Titel weiterhin ein großer Erfolg für die Fans: Es überrascht nicht, dass die Verantwortlichen von DICE kürzlich bestätigt haben, dass Star Wars nach dem Start unterstützt wird Battlefront 2 ist noch nicht fertigrostfreie Popularität dieser Erfahrung in der kontinuierlichen Entwicklung in der weit entfernte Galaxie von Star Wars.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.