Sterbendes Licht: Sei der Zombie-Modus, bis Hellraid aktualisiert wird

Die Konsolenversionen von Dying Light auf PlayStation 4 und Xbox One erhalten ein wichtiges Update, das den Be the Zombie-Modus verbessert, bis die Erweiterung veröffentlicht wird, die Hellraid wiederbelebt.

Dank des neuen Updates haben die Entwickler von Techland Erneuere den Mehrspielermodus von Dying Light, in dem ein Spieler die Rolle eines Spielers übernehmen kann hochrangige infizierte Zombies und zu jagen vier weitere Überlebende von so vielen Benutzern interpretiert.

L 'letztes Update von Be the Zombie führt eine ganze Reihe von Verbesserungen und Optimierungen ein, die bereits für die PC-Version von Dying Light verfügbar sind, z. B. eine Überprüfung der Zeit, die für die Regeneration der Spieler benötigt wird, die Entfernung der Entstehung der Nester der Infizierten und die Möglichkeit, eine Taschenlampe mit Strahlen auszustatten UV, um die Überfälle der Untoten zu blockieren und wertvolle Zeit zu gewinnen, um sich zu wehren oder zu fliehen.

Parallel zu dieser Intervention, die die "Lebensqualität" der Spieler verbessert, erleben wir mit dem Update von Dying Light die Hinzufügung neuer Waffen und Projekte zur Herstellung neuer Ausrüstungsgegenstände, aber auch neuer Kleidung und eine allgemeine Neuausrichtung der Waffen des Spiels, sowohl für seine Basisversion als auch für dieErweiterung Folgendes. All dies, während die Veröffentlichungsperiode von Dying Light 2 noch unbekannt ist, ist die Fortsetzung von Techlands postapokalyptischem Open-World-Epos, das sein Debüt auf dem PC und in Crossgen auf PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.