Super Mario 64 in 4K auf dem PC: Neue Videos zwischen Texturen und HD-Modellen

Trotz der drohenden Bedrohung durch Nintendos Klage und der Aufforderung zur Entfernung zeigt das Super Mario 64 PC-Portierungsprojekt keine Anzeichen eines Stopps. Das neue Ingame-Material zeigt die Verbesserungen, die Amateurentwickler in den letzten Wochen vorgenommen haben.

Basierend auf der Arbeit des Programmierers, der in sozialen Netzwerken als Unreal bekannt ist, haben sich mehrere Amateurprogrammierer in eine Reihe von Mods gewagt, die dazu beitragen, das Qualitätsniveau der PC-Portierung von weiter zu verbessern Super Mario 64 in DirectX 12-Umgebung.

Die Zusatzpakete der umstrittenen PC-Version des Plattform-Meisterwerk für Nintendo 64 Sie führen hochauflösende polygonale Modelle für den Klempner mit Schnurrbart und viele andere Bildschirmelemente ein. Immer durch diese Mods ist es möglich, die Auflösung der Texturen zu erhöhen und weiter in den Grafiksektor einzugreifen, um den Pop-In-Effekt entfernter Objekte zu minimieren.

In den letzten Tagen sind auch Videos im Internet erschienen, die die Kompatibilität des PC-Ports von Super Mario 64 mit dem bezeugen ReShade-Tool Erstellt von Pascal "Mart McFly" Gilcher zur Implementierung dynamischer Lichteffekte ähnlich wie Ray Tracing. Das Entfernen dieser neuesten Videos von YouTube bestätigt jedoch nur Nintendos Initiative zum Schutz seines repräsentativsten geistigen Eigentums. Apropos Big N, haben Sie das letzte Bild des Vergnügungsparks Super Nintendo World gesehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.