Super Neptunia-Rollenspiel: Rückblick auf die Abspaltung von Artisan Studios

Super Neptunia-Rollenspiel: Rückblick auf die Abspaltung von Artisan Studios

Die Serie Neptunia umfasst unter den wichtigsten Episoden, Remakes und Spin-offs aller Art mittlerweile fast zwanzig Titel, die von Zeit zu Zeit viele verschiedene spielerische Genres erforscht haben: nach der Formel JRPG classic , bestehend aus Schichten und zufälligen Kämpfen, die die ursprüngliche (und eher mittelmäßige) Hyperdimension Neptunia charakterisierten, schlug die Saga den Fans ein Paar Kartenspiele vor, ein musuartiges und sogar ein Idol gleichzeitig, mit insgesamt unterhaltsamen Ergebnissen . Das japanische Unternehmen Compile Heart das entschlossen war, erneut von seinen früheren Werken abzuweichen, beauftragte die Kanadier von Artisan Studios mit der Erstellung des neuesten Ableger der Serie. Das Ergebnis ist ein 2D-Titel, der zumindest in künstlerischer Hinsicht an die großen Vanillaware-Meisterwerke erinnert, der sich aber im Übrigen leider als äußerst mangelhaft erwiesen hat. Nach einem Testlauf mit Nintendo Switch bedauern wir die Mängel von Super Neptunia RPG .

Der ewige Kampf zwischen 2D und 3D

Trotz des Entwicklerwechsels hat Super Neptunia RPG den parodistischen Charakter der Serie bewahrt und einige seiner Hauptelemente, wie das kontinuierliche Brechen der viertdimensionalen Wand, auf die Spielewelt und so weiter. Die Jungs von Artisan Studio waren jedoch nicht in der Lage, die lebhaften Aromen der Saga in eine neue und überzeugende Geschichte umzuwandeln, anstatt einige zuvor diskutierte Themen zu recyceln – und die Protagonistin Neptune selbst dazu zu bewegen, die vielen Ähnlichkeiten zwischen dieser und seiner Vergangenheit hervorzuheben Pannen. Die Handlung von Super Neptunia RPG beginnt mit einem gigantischen narrativen Klischee: Gamindustris vier CPUs haben ihr Gedächtnis verloren und sind in einer faszinierenden zweidimensionalen Welt erwacht. Diese wunderbare Realität wird jedoch von einer diktatorischen Firma namens Bombyx Mori gequält, die, nachdem sie alle 2D-Videospiele von Gamindustri konfisziert hatte, der Bevölkerung exorbitante Steuern auferlegte. Wie erwartet ist es die Aufgabe der Heldin Neptune, ihre vergesslichen Gefährten aus tausend Abenteuern zu rekrutieren, um die tyrannische Organisation zu zerschlagen und den verschiedenen Nationen die Freiheit zu geben, zwischen dem unsterblichen 2D und dem futuristischen 3D zu wählen.

Wie die Fans erraten haben werden, stimmt der erzählerische Ansatz der gesamten Geschichte perfekt mit den Kanonen der Marke überein, aber leider hat nur ein winziger Teil der Besetzung einen Platz in der Geschichte von Artisan gefunden. Vergessen Sie die Handheld-CPUs, die Götter der Vergangenheit, die verschiedenen Dritten und sogar die historischen Feinde, die die immer farbenfroher werdende Welt von Hyperdimension Neptunia bevölkern, da nur die vier Hauptakteure – plus Compa und IF – tatsächlich eine sehr marginale Rolle zugewiesen bekamen und im Vergleich zu den üblichen reduziert – sie werden eine Rolle im Krieg gegen den bösen Bombyx Mori spielen.

Aus gutem Grund musste das Studio neue Charaktere einführen, wie den Abenteurer Chrome oder den Kopf des Artisan Resistance, die jedoch selten auftauchen, keine vordefinierte Rolle spielen und folglich vor allem eine irrelevante Charakterisierung aufweisen im Vergleich zu den Protagonisten. Glücklicherweise kann das gesamte Abenteuer in 15 Stunden, ungefähr abgeschlossen werden, abhängig von der Zeit, die dem Schleifen und den wenigen Nebenaktivitäten gewidmet ist, aber nur die leidenschaftlichsten Fans der jungen Heldin von SEGA werden die Kraft finden, sich zu entwickeln Credits. Abgesehen von den Witzen von Neptun und den absurden Situationen, in denen der Schwertkämpfer jagte, wirkte die von Artisan verfasste Geschichte selbst in den Momenten, in denen die Erzählung versucht, mit den Gefühlen des Spielers zu spielen und ihn zu erregen, langweilig und hinkend Bildschirm einige ziemlich starke und dramatische Szenen.

Völlige Ebenheit

Mit Ausnahme von Superdimension Neptun gegen Sega Hard Girls, die im Gegenteil eine geniale erzählerische Komponente aufwiesen und auf eine Perle des Kalibers Chrono Trigger verweisen, Offs haben sich im Allgemeinen (zum Guten oder Schlechten) für die Gameplay-Mechanik und nicht für die Güte der Handlung ausgesprochen. Super-Neptunia-RPG hingegen fehlt selbst aus spielerischer Sicht, da es ein ziemlich begrenztes und umständliches rundenbasiertes Kampfsystem bietet. Während der Zusammenstöße mit den Monstern von Gamindustri können wir bis zu vier Charaktere aufstellen, die, abgesehen von den sehr seltenen Erscheinungen des bereits erwähnten Chroms, immer Noire, Blanc, Vert und derselbe Neptun sein werden. Die Füllrate eines ATB-Balkens bestimmt die Anzahl der Aktionen, die ausgeführt werden können, aber die Position jeder Heldin bestimmt den Befehl, den der Spieler jedem Kämpfer geben kann, indem er den entsprechenden Knopf drückt: der Titel erlaubt es tatsächlich Aufnahme von bis zu vier verschiedenen Formationen, die sich jederzeit abwechseln, um maximal 16 verschiedene Fertigkeiten oder Zaubersprüche anzubieten. Dies bedeutet, dass Neptun und die anderen Gottheiten, um eine bestimmte Aktion auszuführen, ständig Orte austauschen müssen und während des Spiels nicht immer Zugriff auf die endlose Liste der erlernbaren Fähigkeiten haben.

Wenn uns die strategische Komponente des vorgenannten Systems zunächst überzeugt hatte, wurden seine immensen Grenzen bereits nach wenigen Stunden spürbar, als die Gesamtschwierigkeit des Titels einen Aufschwung erlebte und unsere Kämpfer mit sehr wenigen verfügbaren Befehlen kämpfte mit Horden von Monstern mitzuhalten, die immer anders und manchmal sogar immun gegen körperliche Angriffe waren.

Super Neptunia-RPG sieht vor, dass der Spieler die Formationskonfiguration kontinuierlich ändert und die Fähigkeiten an die Feinde jedes besuchten Gebiets anpasst – vorausgesetzt, er überlebt die blinden Termine mit die vorgenannten Kreaturen.
Fügen wir hinzu, dass die spielbaren Charaktere, ähnlich wie in Final Fantasy IX, dauerhaft alle Talente erwerben können, die mit den verschiedenen Ausrüstungsgegenständen verbunden sind stieg bis auf die Knochen der Befehle in der Schlacht nutzbar erscheint zumindest böse.

Super-Neptunia-RPG zeigt dann eine unerwartete Komponente auf halbem Weg zwischen dem Platformer- und dem Metroidvania-Genre. Eingebettet in die lebendigen und eindrucksvollen Szenarien von Gamindustri, die sorgfältig von Hand gemalt und detailreich sind, enthält der Titel Explorationsphasen wie Sprünge, Schüsse und sogar lange Backtracking-Sessions, die für die Wiedergewinnung von Schätzen unerlässlich sind, die während des vorherigen Besuchs nicht erhältlich waren.

Die Fähigkeiten, die wir als " aus dem Feld " definieren konnten, wie der Doppelsprung oder der nette Pudding, den Neptun wie ein Trampolin verwenden kann, öffnen in der Regel unzugängliche und völlig optionale Wege, erfordern jedoch manchmal übermäßige Präzision. Die CPU-Bewegungen hingegen wirkten eher unbeholfen und ungenau, was in Verbindung mit einem nicht immer sofortigen Lesen der Game Map zu frustrierenden Trial & Error-Sessions führte.

Wenn uns die künstlerische Komponente des Super-Neptunia-Rollenspiels mit seinen atemberaubenden Tiefen und ausgezeichneten zweidimensionalen Sprites verzaubert hat, kann man das für den technischen Bereich nicht sagen. Zumindest auf Nintendo Switch ist der Titel von nahezu unendlichen Ladezeiten betroffen, die sich merkwürdigerweise nicht nur auf die Szenenwechsel auswirken, sondern auch auf die Ausführung bestimmter Fertigkeiten während der Kampfphasen.

Das Produkt gewinnt immer noch Schmutz auf der Schallquelle zurück, wobei die Stücke immer zu den Tönen der Erzählung passen, auch wenn sie nicht besonders inspiriert sind. Ausgezeichnete Audiospuren in Englisch und Japanisch, die erneut die Rückkehr der historischen Vokalinterpreten erlebten, mit denen die Fans der Marke jetzt verbunden sind. Schließlich gibt es gegen englische Untertitel nichts einzuwenden, die auch ohne fundierte Sprachkenntnisse ein einfaches und daher verständliches Vokabular verwenden.

You May Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *