The Wonderful 101 Remastered: PlatinumGames ist offen für die Idee einer Fortsetzung

Die Wonderful 101 Remastered Kickstarter-Kampagne setzt ihre triumphale Fahrt fort: Es sind noch 20 Tage, aber sie wurden bereits gesammelt mehr als 1,6 Millionen Dollar, Betrag, der das Freischalten mehrerer zusätzlicher Modi ermöglichte, wie zum Beispiel Attack on Time und das 2D-Gleitabenteuer "Lukas erste Mission".

Es stehen noch weitere Ziele bevor: Mit 1,75 Millionen Dollar wird der Remix-Soundtrack hinzugefügt, während an der Zwei-Millionen-Marke auch die zweite Mission von Luka hinzugefügt wird. Obwohl die Kampagne noch unvollständig ist, hat PlatinumGames bereits begonnen, über die Zukunft nachzudenken: In einem Interview mit NintendoEverything sagte der Chef Atsushi Inaba, das Team sei offen für die Idee, eine Fortsetzung zu erstellen, solange die Operation läuft Erfolg: "In Bezug auf eine Fortsetzung oder so können wir es nicht tun, wenn es keine Fans der Serie gibt. Also, ob die Spieler dieses Projekt unterstützen werden (The Wonderful 101 Remastered, hrsg). Es wird ganz natürlich sein, ein weiteres Spiel in der Serie zu machen".

Regisseur Hideki Kamiya seinerseits, hat schon einige Ideen dazu gewonnen während der Entwicklung des ursprünglichen Nintendo Wii U-Spiels: "Ich hatte Ideen wie 'Oh, wie würde eine Fortsetzung mit Wonder Blue als Anführer aussehen?'. Ich hatte all diese kreativen und aufregenden Ideen, aber als das Spiel gestartet wurde und ich die Zahlen sah, rief ich aus: 'Warte eine Minute, was? '. Deshalb hoffe ich, diese Inspirationen in Zukunft wieder zu haben. "

Grundsätzlich ist Alles wird vom Erfolg von The Wonderful 101 Remastered abhängen, derzeit in der Entwicklung für PlayStation 4, PC und Nintendo Switch. Hat einer von euch die Kickstarter-Kampagne unterstützt?

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.