Uncharted 4 kostenlos für PlayStation Plus: die Anleitung für neue Spieler

Wenn Sie noch nie das vierte Kapitel von Uncharted gespielt haben (diesbezüglich laden wir Sie ein, sich unsere Rezension von Uncharted 4 anzusehen), wissen Sie, dass der Titel Naughty Dog Teil des Katalogs von Uncharted ist kostenlose Spiele Playstation Plus des Monats April 2020. Da dank der Ankunft des Abenteuers mit Nathan Drake auf der PS Plus viele es spielen werden, finden Sie hier eine Reihe nützlicher Tipps, um sowohl die Erkundungs- als auch die Kampfphase zu verbessern.

Schwierigkeit und Zielhilfe

Wie in fast allen Spielen dieser Art müssen Sie auch in Uncharted: End of a Thief zuerst Wählen Sie einen Schwierigkeitsgrad mit dem Sie sich der gesamten Einzelspieler-Kampagne stellen können. Dem Spieler stehen fünf verschiedene Herausforderungsstufen zur Verfügung, die sich an alle Gaumen anpassen: Explorer, Easy, Medium, Difficult und Devastating.

Wenn der erste perfekt für diejenigen ist, die einfach nur die Handlung genießen möchten, ohne sich in den Schießereien zu wehren, kann das Spielen von Devastante selbst für die am besten vorbereiteten Spieler frustrierend sein und sollte nur in einem möglichen zweiten Lauf angegangen werden. Sie können daher leicht erraten, wie schwierig oder mittel die perfekte Schwierigkeit für den Start ist, wenn Sie nicht an das Genre gewöhnt sind.

Beachten Sie, dass andere Parameter, die durch Aufrufen des Einstellungsmenüs geändert werden können, genauer gesagt die der Steuerelemente, ebenfalls die Schwierigkeit des Spiels beeinflussen. Wir sprechen über den Wert des unterstützten Ziels (nicht vorhanden, wenn auf Null gesetzt) ​​und der Zielkopplung, eine Funktion, die für Gamer völlig nutzlos ist, sich jedoch als genau richtig erweisen könnte, wenn Sie das Spiel jemandem ausprobieren möchten, der mit der Spielwelt nicht vertraut ist und der dies könnte Bei der gleichzeitigen Verwaltung des rechten und linken Analogsticks treten einige Schwierigkeiten auf.

Gewöhnen Sie sich schnell an die Steuerung

Wenn Sie die Einstellungen nicht ändern möchten (wir empfehlen sie nicht), sollten Sie wissen, dass das Steuerungsschema von Uncharted 4 End of a Thief es ist etwas anders Von der anderen Third-Person-Action mit Covers und dem Hauptunterschied zur überwiegenden Mehrheit der Titel des Genres besteht der Knopf zum Nachladen von Waffen.

In den unruhigsten Situationen können Sie instinktiv die Quadrat-Taste drücken, um den Lader der Waffe durch Ihren Arm zu ersetzen und einen Schlag in die Leere zu ziehen, da der Schlüssel zum Nachladen in diesem Fall das Dreieck ist. Der Rat, den wir Ihnen geben können, ist, sich so schnell wie möglich mit diesen kleinen Unterschieden vertraut zu machen, um nicht in den ungünstigsten Momenten Fehler zu machen.

Sei nicht laut

Obwohl nicht vorherrschend, ist die Stealth-Komponente of Uncharted 4 Das Ende eines Diebes kann eine sehr wichtige Rolle spielen, insbesondere bei höheren Schwierigkeiten. Oft befinden wir uns in mehr oder weniger großen Gebieten und werden von zahlreichen bis an die Zähne bewaffneten Soldaten bevölkert, die uns, wenn sie zu früh alarmiert werden, im Handumdrehen eliminieren könnten. Die beste Strategie in diesen Fällen besteht darin, die feindlichen Reihen mit einigen Stealth-Angriffen auszudünnen, um so viele Gegner wie möglich aus dem Spiel zu entfernen, bevor das Chaos ausbricht und jeder gezwungen ist, Schusswaffen einzusetzen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die isoliertesten Feinde nacheinander zu eliminieren, ohne im Visier einiger ihrer Verbündeten zu landen, sollten Sie die Möglichkeit nutzen, jeden einzelnen Feind zu markieren, der für den Protagonisten sichtbar ist: Auf diese Weise erscheint er auf dem Kopf jedes Gegners Ein weißer Marker, mit dem Sie ihre Bewegungen verfolgen können, selbst wenn sich zwischen Ihnen und dem gegnerischen Soldaten ein Hindernis befindet. Um ein Ziel zu markieren (Funktionalität im Schwierigkeitsgrad "Verheerend" nicht verfügbar), müssen Sie nur auf einen Feind zeigen, indem Sie zielen oder den linken Abzug L2 gedrückt halten und die Taste L3 drücken.

Kein Unterschlupf ist sicher

Selbst wenn Sie sich wie echte Ninjas auf den Karten bewegen, sind die Schießereien in Uncharted 4 Sie sind oft unvermeidlich und wenn sie anfangen, ist es gut, sehr vorsichtig zu sein. Der Titel Naughty Dog drängt darauf, niemals still zu bleiben und die Berichterstattung ständig zu ändern. Mit dem Drücken der Kreistaste kann Nathan Drake einen schnellen Salto machen und praktisch alle vertikalen Oberflächen in der Umgebung einhaken, um vor feindlichen Kugeln geschützt zu bleiben.

Verlassen Sie sich jedoch nicht zu sehr auf die Deckung, da viele von ihnen ohne besondere Schwierigkeiten von den Gegnern zerstört werden können und Sie gezwungen sind, Ihre Position mehrmals zu ändern, um nicht brutal zu sterben.

In Bewegung zu bleiben ist sehr wichtig, auch wenn die Munition knapp ist, da auf diese Weise einer der isoliertesten Gegner mit Nahkampfangriffen angegriffen werden kann, um die Waffe zu stehlen und weiter zu schießen. Vergiss auch nicht Vermeiden Sie lange Schüsse und zielen Sie auf den KopfBeobachten Sie immer den Sucher: In der Mitte des betreffenden Symbols ist jedes Mal, wenn die abgefeuerte Kugel für einen Feind tödlich war, für einen Moment eine orangefarbene Anzeige sichtbar.

Drakes Tagebuch

Zwischen einer Schießerei und einem Klettern befinden Sie sich in Uncharted 4 End of a Thief oft auch bei Rätsel lösen Das kann für weniger vorsichtige Spieler schwierig sein. Wenn ein Rätsel Sie in die Enge treibt und Sie keine Lust haben, die Lösung online zu finden, vergessen Sie nicht, dass Drakes Tagebuch immer als Kurzreferenz verfügbar ist.

Dieses spezielle Spielmenü enthält immer grundlegende Hinweise zum Lösen eines Puzzles. Es ist daher gut, jedes Mal, wenn Sie einen Vorschlag benötigen, einen kurzen Blick darauf zu werfen, um zu vermeiden, dass Sie ohne Ziel auf der Karte herumlaufen.

Über die Erkundung der Karten wissen Sie, dass die verborgenen Schätze von Uncharted 4 i wirklich viele sind (wir sprechen von fast 200 Sammlerstücken, von denen einige sehr schwer zu finden sind), und das Sammeln aller Schätze ist kein Ziel, das nur die Komplettisten, sondern auch interessieren kann Trophäenjäger, da dies eine Grundvoraussetzung ist, um das begehrte Platin freizuschalten.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.