VALORANT: Die Organisation Godsent gibt die erste Frauenmannschaft bekannt

Da sich VALORANT in der Closed Beta befindet, die vor etwas mehr als einem Monat gestartet wurde, hat das rasende Rennen um die Rekrutierung sofort begonnen.

Genau wie schon bei anderen Videospielphänomenen der jüngeren Vergangenheit wie passiert Fortnite und Apex LegendsBerufsverbände wollen nicht unvorbereitet sein und kein Talent mehr haben, um an vorderster Front zu stehen.

Deshalb ist der Markt in vollem Gange. GodsentDie schwedische Organisation, die an League of Legends, CS: GO, Rainbow 6, Dota 2, Hearthstone, Fortnite und – wenn es so sein wird – VALORANT teilnahm, war das erste Team, das ein Team für die taktischen FPS von Riot Games rekrutierte ganz weiblich.

Das Schöne ist, dass Riot Games, wie bereits bei anderen Gelegenheiten gesagt, noch keine offizielle Wettbewerbsszene für seine neuen taktischen FPS geschaffen hat, die sich darauf beschränkt, die Richtlinien für die Zukunft zu verfolgen.

Doch große internationale Organisationen wie die 100 Diebe, ich cloud9ich T1ich Sentinelsich Penta und die Fnatics haben bereits einen fairen Vorteil in Bezug auf vertraglich vereinbarte Talente.

Godsent veröffentlichte über Twitter eine offizielle Ankündigung über sein rein weibliches Team. Jetzt müssen wir nur noch auf neue Informationen zum Start der Wettbewerbsszene warten.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.