VALORANT: Rennen um die Rekrutierung, Ninja im Pyjama unter den Ersten

Die Ninja im Pyjama haben ihr Debüt offiziell in VALORANT gemacht, der neuen IP von Riot Games, die sich derzeit in der Closed Beta befindet. Die historische Stockholmer Organisation zeichnete ihren alten Kader: Spieler, die bereits Meister der Paladin-Welt waren.

Das Team löste sich im November auf, aber es scheint, dass die Fähigkeiten der Mitglieder dieser Formation für den neuen taktischen Schützen von Riot Games nützlich sein können.

Natürlich ist eine echte Wettbewerbsszene noch nicht offiziell bestätigt oder in den Plänen des amerikanischen Riesen. Zumindest wird dies kurzfristig nicht erwartet, da der Titel noch nicht veröffentlicht wurde.

Die Organisationen sind jedoch bereits sehr heftig (sehen Sie sich nur an, was mit NadeShot passiert ist) und haben begonnen, den Markt zu entflammen, um zu gegebener Zeit nicht unvorbereitet zu sein. Wie wir jetzt wissen, ist dieses Rennen um Talente eine Übung für jedes Videospielphänomen, das sogar ein minimales Wettbewerbsbild haben kann. Wir haben es schon gesehen für Apex Legends und Fortnitezum Beispiel.

Ninja, die eine lange Geschichte haben im Gegenschlaggehören daher zu den ersten Organisationen, die eine Liste für Valorant rekrutieren.

Wir sind sicher, dass die Closed Beta von VALORANT in den kommenden Wochen voller spezieller Beobachter sein wird, die zur Rekrutierung bereit sind.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.