Valorant: Riot bespricht Assault Spike und zukünftige Arrangements

Mit der Veröffentlichung von Valorant aus der Closed Beta hat Riot Games beschlossen, einen zusätzlichen Modus namens einzuführen Assault Spike und nach den Worten der Entwickler könnte dies der erste von mehreren zusätzlichen Spielmodi sein.

In einem langen Beitrag auf der offiziellen Website wird tatsächlich darüber gesprochen, wie das Entwicklerteam das Spiel mit dieser Art von Ergänzungen unterstützen möchte, die in erster Linie für Spieler gedacht sind, die weniger an die Wettbewerbsseite gewöhnt sind und weniger Zeit zur Verfügung haben. Assault Spike, von Riot in Betracht gezogen Beta-PhaseEs ist perfekt für diejenigen, die fast eine Stunde lang nicht in einem Spiel "gefangen" sein wollen und auf der Suche nach einer lustigen und gleichzeitig schnellen Erfahrung sind. Laut den Entwicklern ist die Methode, mit der neue Modi veröffentlicht werden, noch nicht festgelegt, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass es feste Modi geben wird, die sich mit der Zeit mit anderen abwechseln. Es ist daher nicht auszuschließen, dass Assault Spike zu einer festen Präsenz im Hauptmenü wird und dass bald etwas Neues eintrifft.

Haben Sie bereits unseren Leitfaden gelesen, wie Sie Reyna und die anderen Valorant-Agenten kostenlos freischalten können? Es scheint auch, dass Valorant auf Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar sein kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.