Vereinbarung mit Nvidia für Cyberpunk 2077: Ray Tracing wird zum Start vorliegen

Wer die funkelnden Neonlichter und die spektakulären Grafiken von Cyberpunk 2077 in vollen Zügen genießen möchte, wird dies vom ersten Tag an tun, dank der Einigung zwischen CD Projekt RED und Nvidia was dem Spiel die volle Unterstützung für Raytracing seit seinem Start garantieren wird.

Das futuristische neue Spiel der Autoren von The Witcher wird sich auf die Turing-Architektur und auf die Core Tensors von Grafikkarten der Nvidia-Serie RTX 20 für eine realistischere Darstellung verlassen können und genaues Beleuchtungssystem und schließt sich damit Titeln wie Call of Duty: Modern Warfare, Wolfenstein Youngblood und Watch Dogs Legion an. [19659003] Während der Bestand, der Raytracing unterstützt, derzeit relativ klein erscheint, wird diese Technologie immer beliebter, so dass auch andere Unternehmen angekündigt haben, dass ihre Grafik-Engines (einschließlich ui Unreal und Unity werden es in Zukunft unterstützen.

Also gibt es auch CD Projekt RED und, wenn man bedenkt, wie wichtig sie und die imposanten Neonlichter im Spiel sind, aber auch die bunten Graffiti, Lichter und so weiter, scheint das Aussehen von Cyberpunk 2077 zu stimmen sei noch einprägsamer als erwartet. Gute Nachrichten für diejenigen, die das Spiel bereits vorbestellt haben, und es gibt viele, seitdem Cyberpunk 2077 bei Steam und GOG bereits an erster Stelle steht.

Das Menü wurde speziell entwickelt, um die Einstellungen von Nvidia zu vereinfachen, wie z. B. Umgebungsverschleierung, Raytracing-Level usw., und es könnte weitere Ergänzungen am Ende des Spiels geben, die für den 16. April geplant sind 2020.

You May Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *