Vorbei: Der Spieler tötet 300 Infizierte, ohne einen Schuss abzugeben

Nachdem ein Fan der exklusiven PS4 mit allen Fans von Sony Bends Survival-Horror den ersten Geburtstag von Days Gone gefeiert hatte, gelang es ihm, eine Horde von 300 Infizierten zu besiegen, ohne einen Schuss abzugeben.

Bei dieser Herausforderung hat der youtuber SpawnicusRex alles in einem Video verewigt, um die Techniken zu veranschaulichen, mit denen das Beste daraus gemacht werden kann Flut der Untoten ohne die Hilfe einer Schusswaffe.

Die Aktivität des Inhaltserstellers ist Teil der Initiativen, die kürzlich von Days Gone-Fans mit einer einwöchigen Veranstaltung zur Feier ihres Jubiläums durchgeführt wurden. Wie wir in dem Video sehen können, das am Anfang des Artikels auffällt, hat der youtuber die Einstellung im Detail untersucht, um zu verstehen, welchen Weg er einschlagen muss und auf welche Weise Schieben Sie den Infizierten in Richtung der Sprengfallen.

Was denkst du über dieses Video? Auch Sie haben versucht, diese Strategie umzusetzen, um Munition zu sparen und das Tempo der Schießereien in Begleitung von zu brechen Diakon St. John? Bevor Sie Ihre Kommentare dazu lesen, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie auf Everyeye.it dieses Special abrufen können, um eine fotografische Reise nach Oregon of Days Gone zu unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.