Warner Bros und Spiele bei Superman: Mehrere Projekte seit 2013 gesperrt? Schauen Sie sich ein Gerücht an!

Während die Videospiel-Community die tatsächliche Existenz des gemunkelten Batman Arkham Legacy mit vielen von Bat spielbaren Family- und Court of Owls-Inhalten in Frage stellt, tauchen zusätzliche Websites auf Gerücht über die Aktivitäten von Warner Bros..

Auf dem bekannten Forum ResetEra Tatsächlich hat eine Reihe von Twittern, die von Twitter-Nutzern gepostet wurden, schnell Aufmerksamkeit erregt. "James Sigfield"und widmet sich einem zweiten Superhelden von DC. In den zahlreichen Tweets, die am Ende dieser Nachricht zu finden sind, erklärt dieser, dass Warner Bros in den letzten Jahren wiederholt versucht hätte, einem Superhelden Leben einzuhauchen Spiel für Superman.

Das Projekt würde beginnen in 2013mit den ersten Hypothesen, die auf a Open-World-Set in der Metropole und in dem sich mehrere Bösewichte befanden. Die Arbeit an letzterem wäre jedoch ziemlich schnell unterbrochen worden. Ein zweiter Versuch, so berichtet Sigfield, wäre in Angriff genommen worden 2014, mit dem Titel "Superman: Ungebunden". Das Spiel wäre größtenteils in Kandor und hätte eine weniger offene Weltstruktur gehabt. Allerdings wäre auch dieser abgesagt worden. Später, so die Schlussfolgerung des Benutzers, hätte Warner Bros weiterhin versucht, aus der Struktur der offenen Welt ein Spiel zu entwickeln, das Superman gewidmet ist.

Wie immer, wenn es um Gerüchte oder angebliche Lecks geht, laden wir Sie ein, sich daran zu erinnern Sie stellen keine offiziellen Informationen dar: könnte daher ganz oder teilweise falsch sein.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.