Warum eine Fortsetzung von Breath of the Wild machen? Aonuma erläutert die Motivation des Teams

0
8

Die Ankündigung der Legende von Zelda Breath of the Wild 2 hat die Videospiel-Community begeistert, die sich nun fragt, was das Nintendo-Team vorhat.

Die historische Persönlichkeit Eiji Aonuma die mit dem Königreich Hyrule verbunden ist, gibt Aufschluss über die Gründe, aus denen das Haus Kyoto eine Fortsetzung des letzten gefeierten Abenteuers von Link geschaffen hat. In einem Interview danach gefragt, nannte dieser tatsächlich einige der Gründe für diese Wahl, die in der Geschichte der Saga eigentlich nicht sehr häufig vorkamen: "Einer der Gründe, warum wir eine Fortsetzung schaffen wollten, war, weil ich es wollte Gehe zurück, um die Hyrule zu besuchen und benutze diese Welt wieder, indem du gleichzeitig das neue Gameplay und die neue Geschichte einbeziehst ". Im Spielstartfenster sind offensichtlich noch keine Informationen verfügbar, aber Aonuma bestätigte, dass Hidemaro Fujibashi ehemaliger Regisseur von Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis, und die Entwicklung erneut koordinieren wird dass " zusammen arbeiten sie sehr hart an diesem Spiel ".

Um mehr herauszufinden, müssen wir nur die Kreativität fördern, um uns vorzustellen, was uns in unserem neuen Abenteuer in den Schuhen von Link erwartet. Auf den Seiten von Everyeye finden Sie auch eine interessante Vorschau von Breath of the Wild 2, kuratiert von unserer Andrea Fontanesi.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here