Warzone 2.0: So beheben Sie das Problem mit ständigen Abstürzen bei PC- und Systemanforderungen

Call of Duty Warzone 2 ist endlich draußen und kann gespielt werden, aber viele 2.0-Spieler auf dem PC suchen nach einer Lösung, um ein Dilemma zu lösen, das immer wieder abstürzt, obwohl es die Systemanforderungen von Activision erfüllt.

Während Warzone 2.0 jetzt draußen ist, sollten Call of Duty-Fans nicht vergessen, dass auch die Veröffentlichung einer mobilen Version zu erwarten ist. Sie können sich bereits jetzt bei Google Play für die mobile Version vorregistrieren, aber der Start ist erst irgendwann im Jahr 2023 geplant.

Wir können nicht bis zur Veröffentlichung der mobilen Version warten, aber im Moment wollen die Spieler einfach Activisions Battle-Royale-Fortsetzung auf Computern spielen.

So beheben Sie, dass Warzone 2 auf dem PC immer wieder abstürzt

Eine der Möglichkeiten, das Dilemma von Call of Duty Warzone 2.0 zu beheben, besteht darin, sicherzustellen, dass alle Ihre Videotreiber auf dem neuesten Stand sind.

Eine weitere mögliche Lösung, die vom Activision-Support vorgeschlagen wird, besteht darin, alle im Hintergrund laufenden Anwendungen herunterzufahren und sicherzustellen, dass auf Ihrem PC eine kompatible Version von Windows 10 ausgeführt wird. Stellen Sie außerdem sicher, dass sich Ihr Computer an einem kühlen und gut belüfteten Ort befindet.

Abseits des offiziellen Activision-Hymnenblatts möchten Sie vielleicht versuchen, das Spiel im Administratormodus auszuführen. Oder, wenn es im Administratormodus abstürzt, versuchen Sie, nicht als Administrator zu spielen.

Sie können auch versuchen, die Spieldateien auf Steam und battle.net zu reparieren, um festzustellen, ob etwas beschädigt ist. Ein weiterer Vorschlag ist, die Grafikqualität über die Einstellungen im Spiel zu verringern. Sie sind besser dran, wenn Sie einfach alle Qualitätsvoreinstellungen auf empfohlen zurücksetzen.

2.0-Systemanforderungen

Nachfolgend sind die Mindest- und empfohlenen Systemanforderungen für Call of Duty Warzone 2.0 auf PC über Steam aufgeführt:

Minimum:

  • Erfordert einen 64-Bit-Prozessor und ein Betriebssystem
  • Betriebssystem: Windows® 10 64 Bit (neuestes Update)
  • PProzessor: Intel® Core™ i3-6100 / Core™ i5-2500K oder AMD Ryzen™ 3 1200
  • MGedächtnis: 8 GB Arbeitsspeicher
  • GGrafiken: NVIDIA® GeForce® GTX 960 oder AMD Radeon™ RX 470 – DirectX 12.0-kompatibles System
  • DdirektX: Fassung 12
  • NNetzwerk: Breitbandinternetverbindung
  • Ssich aufregen: 125 GB verfügbarer Speicherplatz

Empfohlen:

  • Erfordert einen 64-Bit-Prozessor und ein Betriebssystem
  • Betriebssystem: Windows® 10 64 Bit (neuestes Update) oder Windows® 11 64 Bit (neuestes Update)
  • PProzessor: Intel® Core™ i5-6600K / Core™ i7-4770 oder AMD Ryzen™ 5 1400
  • MErinnerung: 12 GB Arbeitsspeicher
  • GGrafiken: NVIDIA® GeForce® GTX 1060 oder AMD Radeon™ RX 580 – DirectX 12.0-kompatibles System
  • DdirektX: Fassung 12
  • NNetzwerk: Breitbandinternetverbindung
  • Ssich aufregen: 125 GB verfügbarer Speicherplatz

Zeige alles

Weitere Neuigkeiten, Warzone 2.0: Was ist der DMZ-Modus? CoD MW2 Fraktionen und wie man spielt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.