Warzone 2: Was sind AQ-Soldat-Kills? Bedeutung & Belohnungen erklärt

Call of Duty Warzone 2 ist jetzt auf Konsole und PC erhältlich, und einige Leute sind verwirrt darüber, worum es bei AQ-Soldat-Kills geht, und hier ist eine Erklärung der Bedeutung, kombiniert mit leichten Belohnungen.

Während Warzone 2.0 jetzt draußen ist, sollten Call of Duty-Fans nicht vergessen, dass auch die Veröffentlichung einer mobilen Version zu erwarten ist. Sie können sich bereits jetzt bei Google Play für die mobile Version vorregistrieren, aber der Start ist erst irgendwann im Jahr 2023 geplant.

Wir können es kaum erwarten, dass die mobile Version endlich herauskommt, aber jetzt kann jeder den brillanten DMZ-Modus genießen.

Was ist AQ Soldier Kills in Warzone 2?

Die Bedeutung von AQ-Soldat-Kills in Call of Duty Warzone 2 ist der Tod von Feinden mit künstlicher Intelligenz.

Die spezifische Bedeutung von AQ bedeutet übersetzt Al Qatala. Laut der DMZ-Modus-Übersicht von Activision gibt es überall in Al Mazrah KI-Feinde in der DMZ, zusammen mit tatsächlichen Spielern als Operatoren.

KI-Feinde sind in Solos, Duos, Trios und Quads verfügbar. Sie finden sie in den Black Sites, Strongholds und Gulag, und jeder Tod, den Sie registrieren, wird Ihren Statistiken hinzugefügt.

Call of Duty-Blaupausen

Das Töten aller AQ-Soldaten in einer Blacksite während eines Call of Duty Warzone 2-Matches schaltet einen permanenten Waffenbauplan und legendäre Gegenstände frei, die während des Kampfes verwendet werden können.

Sie erhalten einen Blacksite-Schlüssel, indem Sie die gesamte KI in einer Festung töten, und dies schaltet auch ein benutzerdefiniertes Loadout frei. Um den Blacksite-Schlüssel freizuschalten, muss Ihr Team jedoch zuerst das gesamte KI-Futter in der Festung beseitigen.

Zeige alles

Weitere Neuigkeiten, Warhammer 40.000: Darktide Beta-Vorbestellungsdatum, -zeit und -teilnahme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.