Was ist der beste Geist? Wie bekomme ich sie und aktualisiere ich sie?

Eines der besten Dinge an Archero ist, einen kleinen Gefährten zu haben, der dir folgt und mit dem Schaden fertig wird. Trotzdem fragen sich viele von uns, was die besten Haustiere sind und kann ich die besten Haustiere besser machen?

Wie bekomme ich ein Haustier?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Haustier zu bekommen, die alle eine Prise Glück erfordern.
Der erste Weg, ein Haustier zu bekommen, besteht darin, Glück aus der Brust zu bekommen. Es gibt zwei Truhen, die mit beiden Schlüsseln geöffnet werden können. Diese erhalten Sie, wenn Sie eine bestimmte Anzahl von Levels abgeschlossen haben. Oder Sie können Ihre Edelsteine ​​verwenden, wir können die mit verschiedenen Methoden verdienen.

Eine andere Möglichkeit, ein Haustier in die Hände zu bekommen, ist die Begegnung mit dem Mystery Vendor. Dieser Verkäufer erscheint, nachdem du Level 2 erreicht hast. Von hier aus hast du die Möglichkeit, einen Gegenstand bei ihm zu kaufen. Sein Bestand ist zufällig, was bedeutet, dass die Chance, dass er ein Haustier verkauft, gering ist. Wenn Sie das Glück haben, den Verkäufer zu finden, und dieser Haustiere verkauft, sollten Sie auf jeden Fall ein paar Hundert Edelsteine ​​übrig haben.

Wenn du geduldig und glücklich bist, wirst du ein Haustier finden. Wenn Sie nicht warten können,
können Sie einige Edelsteine ​​kaufen und Truhen selbst öffnen. Alles was ich sagen würde ist, dass du Duplikate von Haustieren bekommen kannst, also ist es sinnlos, dich zu beeilen, um eines zu bekommen, da du letztendlich eines bekommen wirst.

Was sind die Haustiere?

Soweit ich weiß, gibt es vier Haustiere, die du in die Finger bekommen kannst. Die Auswahl von zwei aus dieser Liste ist schwierig, da sie sich alle ähneln.
Wenn dies gesagt wird, hat jedes Haustier seine eigenen Vor- und Nachteile. Ich überlasse es Ihnen,
zu entscheiden.

  • Scythe Mage – Ein Geist, dessen Angriff Feinde durchbohrt und einem einzelnen Feind großen Schaden zufügt. Sein Angriff geht nicht durch Mauern, sondern beschädigt Gegner, die von hinten zu nahe kommen.
  • Fee – Wurde zugestimmt, das schlechteste aller Haustiere zu sein, da es so einfach ist. Die Fee schießt auf ein Projektil, das keine Feinde durchbohrt oder an Mauern vorbeifährt. Außerdem kann die Fee jeweils nur einen Feind anvisieren.

  • Fledermaus – Ein großartiges Haustier, dessen Angriff problemlos durch Wände gehen kann. Fledermaus kann effektiv sein, wenn die feindliche Aufstellung keinen wirklichen Nachteil zu erwähnen hat.
  • Geisterbomber – Wirft eine Bombe, die allen Gegnern in der Nähe mit derselben Feuerrate wie die Fee Schaden zufügt. Ein guter Geist, wenn die Feinde zusammengeschlossen sind und der Angriff Mauern ignoriert.

Rüste ich sie auf?

Die Antwort auf diese Frage ist ja und ein wenig nein. Sie können zwei Haustiere gleichzeitig
ausführen. Daher ist es verlockend, zwei der gleichen Haustiere zu aktualisieren. Tun Sie dies nicht
da das Ziel des Spiels darin besteht, Ihr Haustier mit der höchsten Seltenheit zu verschmelzen.

Um ein Objekt zu verschmelzen, benötigen Sie zwei Kopien des Objekts, das Sie verschmelzen möchten.
Wenn drei silberne Fledermäuse zusammengefügt werden, entsteht ein grüner, wenn drei blaue Feen zusammengefügt werden, entsteht ein violetter.

Wenn Sie zwei Fledermäuse upgraden, gehen beim Zusammenführen alle Ihre
Upgrades für einen Fledermaus verloren. Verwenden Sie also einen beliebigen Geist, aber rüsten Sie nicht zwei der gleichen Haustiere auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.