Was kostet die PlayStation 5? Teileknappheit könnte bedeuten, dass Verbraucher mehr bezahlen

Einem neuen Bericht von Bloomberg zufolge werden die Herstellungskosten der PlayStation 5 durch Teileknappheit in die Höhe getrieben. Höhere Herstellungskosten bedeuten normalerweise höhere Preise für Einzelhändler – aber Sony lässt dies möglicherweise nicht zu, heißt es in dem Bericht.

Laut Sony-Quellen von Bloomberg kostet die Herstellung einer PlayStation 5-Konsole derzeit 450 US-Dollar, und das sind zwei Hauptteile. Die DRAM- und NAND-Flash-Speichereinheiten sind schwerer zu bekommen und kosten daher mehr.

Diese Knappheit liegt nicht am Coronavirusaber. Stattdessen sagen Analysten, dass es an der nächsten Generation von Smartphone-Geräten liegt, die bald auf den Markt kommen.

Ein weiterer Faktor, der die Fahrkosten etwas erhöht, ist das Kühlsystem der Konsole. Laut Bloomberg entscheidet sich Sony für eine etwas teurere Kühleinheit, um sicherzustellen, dass keine Überhitzung auftritt. Nach dem anhaltenden Problem der PlayStation 3 mit dem gelben Licht des Todes sind das gute Nachrichten die Fähigkeiten der PS5 sollen sein.

Die allgemeinen Spezifikationen und Hardwarefunktionen der PlayStation 5.

All dies bedeutet, dass Verbraucher möglicherweise zwischen 470 und 499 US-Dollar für die PlayStation 5 zahlen, obwohl Bloomberg auch sagt, dass Sony daran interessiert ist, dies zu verhindern. Der Finanzvorstand Hiroki Totoki sagte: "Wir müssen die Stückliste von PlayStation 5 unter unserer Kontrolle halten und die richtige Anzahl von Einheiten in der Erstproduktion herstellen."

Kenichiro Yoshida, CEO von Sony, sagte, der Schlüssel zum Erfolg seien der Verkauf von Software und die Anzahl der Benutzer, nicht die verkauften Hardwareeinheiten. Der Verlust von Konsolen mit Verlust ist akzeptabel, solange die Verbraucher das neue System übernehmen und Spiele dafür kaufen.

Sony scheint den bevorstehenden Generationswechsel auch anders zu betrachten. Die Umstellung auf die PlayStation 5 ist nach Ansicht des Unternehmens ein allmählicher Trend und kein sofortiger Wechsel. Ein Großteil der während der PlayStation 5-Startphase veröffentlichten Software wird auch auf der PlayStation 4 spielbar sein. Sony hofft, dass der Software-Umsatz weiterhin hoch sein wird, sodass ein Verlust der Konsole mit Verlust nicht katastrophal wäre.

Wie auch immer, Bloomberg sagt, wir könnten im April weitere konkrete Neuigkeiten erhalten, wenn Sony seinen Ausblick für die Verkäufe des nächsten Geschäftsjahres veröffentlicht, vorausgesetzt, es bleibt nicht still, um zu sehen, was Microsoft stattdessen zuerst tut.

Noch etwas zu beachten: Denken Sie daran neue PlayStation VR-Geschichte haben wir vor einiger Zeit berichtet? Bloomberg sagt, dass es real ist und kurz nach der PS5 veröffentlicht werden soll. Leider wissen wir es immer noch nicht wie die PS5 aussehen wird, obwohl wir wahrscheinlich rabattieren können dieses "durchgesickerte" Symbol auf der japanischen PlayStation-Website als annähernd legitim.

Bleib auf GameSkinny gespannt, um weitere Neuigkeiten zu PlayStation 5 zu erhalten.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.